Themenseiten

Experten-Chat: „Ich will in der Natur arbeiten“

Kategorie: Junges Herzogtum
(LOZ). Zurück zur Natur – nicht nur am Wochenende: Wer am liebsten in der freien Wildbahn zwischen Wald, Wiese und Wasser arbeitet, kann aus vielen interessanten Berufen wählen. Welche das sind und wie man sich dafür qualifiziert, klärt der nächste abi - Chat am Mittwoch, 5.…

Bürger haben die neue Büchen-Postkarte gestaltet

Pin It

 

Büchen (LOZ). Die Teilnahme war überwältigend: 44 Fotos hatten Bürgerinnen und Bürger zur Auswahl für die Gestaltung der nächsten Büchen-Postkarte geschickt. Auf der Homepage der Gemeinde hatten dann fast 140 Bürgerinnen und Bürger für die eingesandten Fotos gevotet. Die vier Fotos mit den meisten Stimmen, haben es jetzt auf die neue Postkarte geschafft.

Die Fotos zeigen, wie schön es in der Gemeinde Büchen ist und die hohe Beteiligung aus der Bevölkerung bestätigt, wie verbunden sich die Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Heimatgemeinde fühlen. Die vier Fotos mit den meisten Stimmen stammen von Wolfgang Reichenbächer, Cindy von Malottke, Diandra Rabenhorst sowie Tim-Oliver Meyer, die allesamt ins Bürgerhaus eingeladen waren, um hier die neue Postkarte in Empfang zu nehmen. Zudem gab es als Geschenk das Buch „Büchen im 19. und 20. Jahrhundert“ von Dr. Heinz Bohlmann.

Eine Aktion, die Spaß gemacht hat. Daher ist eine Fortsetzung geplant. Denkbar wären eine reine Winterpostkarte mit Fotos vom verschneiten Büchen oder eine Postkarte, die die Heimatgemeinde in den vier Jahreszeiten zeigt.

Wer ebenfalls Lust hat, sich an der Aktion zu beteiligen, sendet gern ab sofort eigene Fotos per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Die neue Postkarte gibt es in der Gemeindeverwaltung, Zimmer 1.21 oder bei Heike´s Schreibwaren, ehemals Pappert in Büchen.


Diandra Rabenhorst, Christina Kriegs von der Gemeindeverwaltung Büchen, Tim-Oliver Meyer, Cindy von Malottke, Büchens Bürgervorsteher Axel Bourjau, Wolfgang Reichenbächer sowie Büchens Bürgermeister Uwe Möller (v.li.). Foto: Gemeinde Büchen

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.