Themenseiten

350 Angebote bei der 53. Aktion Ferienpass

Kategorie: Junges Herzogtum
(LOZ). Zum 53. Mal findet in den Sommerferien die Aktion Ferienpass statt. Erneut haben die örtlichen Jugendringe und Jugendpflegen aus Büchen, Geesthacht, Lauenburg, Mölln, Ratzeburg, Schwarzenbek und Wentorf zusammen mit ihren Vereinen und weiteren Organisationen ein buntes…

Im DRK-Krankenhaus gilt ab Morgen wieder ein generelles Besuchsverbot!

Foto: hfr
Pin It

 

Ratzeburg/Mölln (LOZ). In Anbetracht des aktuell sehr hohen Infektionsrisikos und zum Schutz aller Patienten und Mitarbeiter gilt in der Klinik ab dem 16. Dezember ein generelles Besuchsverbot.

In medizinisch-ethisch berechtigten akuten Ausnahmefällen kann eine Ausnahmeregelung für gesunde und symptomfreie Besucher getroffen werden. Diese Härtefälle bedürfen aber in jedem Falle der Genehmigung des jeweils behandelnden Arztes.

Für alle Ausnahmefälle gilt uneingeschränkt die 2G+ Pflicht. Begleiter zur Geburt sind weiterhin zugelassen. Sofern diese nicht geimpft sind, besteht die Pflicht zur Vorlage eines negativen PCR Test nicht älter als 24 Stunden. Weiterhin gilt für alle das Tragen einer FFP 2 Maske, das Abstandsgebot und die Händedesinfektion.

Entsprechend des aktuellen Besuchsverbots (ab 16.12.) im DRK-Krankenhaus muss die Cafeteria am Standort in Ratzeburg bis auf weiteres für externe Gäste geschlossen bleiben. Dies betrifft nicht die Mensa am Standort in Praxisklinik in Mölln, für diese gilt weiter die 2G+ Regel.

Zeiten für den Mittagstisch:
DRK-Praxisklinik Mölln Wasserkrüger Weg 7 Mo-Fr 11.30-13.30 Uhr

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.