Themenseiten

Durchführung des „Mini Sportabzeichens“ nun auch im Kreis Herzogtum Lauenburg

Von links: Stephanie Arenz, Kreissportabzeichenobfrau und Christian Pein, Filialdirektor Kreissparkasse Ratzeburg bei der Materialübergabe in Ratzeburg. Foto: Kreissportverband
Pin It

 

(LOZ). Heute hat Christian Pein, Filialdirektor der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, die Materialtasche zur Durchführung des Mini Sportabzeichens an den Kreissportverband Herzogtum Lauenburg übergeben und damit den Startschuss für die erfolgreiche Umsetzung des Mini Sportabzeichens auch im Kreis Herzogtum Lauenburg gegeben.

Das landesweit einheitliche Mini Sportabzeichen wurde vom Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) in Kooperation mit seiner Sportjugend und in Zusammenarbeit mit der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) entwickelt. Die motorischen Grundfertigkeiten wie Laufen, Werfen, Springen und Balancieren, die durch die Übungen beim Mini Sportabzeichen geschult werden sollen, schaffen auf spielerische Weise einen Bewegungsrahmen und motivieren drei- bis sechsjährige Kinder zu sportlicher Aktivität.

Dabei geht es aber nicht um das Messen von Weiten oder das Stoppen von Zeiten, vielmehr steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Im Rahmen einer fantasievollen Geschichte – kleine Piraten suchen einen uralten Schatz – durchlaufen die Kinder fünf „Abenteuerstationen“ und absolvieren dabei verschiedene Disziplinen. Die Anstrengungen der kleinen Piraten werden anschließend mit einer Mitmach-Urkunde und einer Mitmach-Medaille belohnt.

Konzipiert wurde das Mini Sportabzeichen für Kindergruppen aus Kindertagesstätten und Sportvereinen. Es wird von den Sparkassen in Schleswig-Holstein gefördert und von der CAU wissenschaftlich begleitet.

Stephanie Arenz, Kreissportabzeichenobfrau des Kreissportverbandes Herzogtum Lauenburg erläutert die Vorteile des Mini Sportabzeichens: „Regelmäßige Bewegung ist gerade für Kinder elementar und fördert die Gesundheit. Sport ist zudem für Kinder, besonders in der Gemeinschaft, ein großes und wichtiges Lernfeld für soziales Verhalten, wie z.B. das Akzeptieren von Schwächeren und Stärkeren, das Erlernen und Einhalten von Regeln sowie für die Kommunikation untereinander und gegenseitige Rücksichtnahme. Mit dem Mini Sportabzeichen setzen wir bei den Jüngsten im KiTa-Alter an und vermitteln ihnen auf spielerische Weise den Spaß an der Bewegung.“

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.