Themenseiten

AOK warnt vor Verbrennungen in der Adventszeit

Kategorie: Gesundheit
Kleinkinder sind besonders gefährdet (LOZ). So schön die Adventszeit mit Kerzenlicht und Plätzchenbacken ist, birgt sie auch Gefahren: Jedes Jahr müssen auch Kinder im Kreis Herzogtum Lauenburg mit Verbrennungen ärztlich versorgt werden. Aktuelle Zahlen des Statistischen…

Geesthacht: Brand in einer Schlichtunterkunft

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Am 16. Januar kam es zu einem Brand in einer Wohnunterkunft im Brandrieter Weg in Geesthacht.

Gegen 7.30 Uhr brach aus noch unbekannter Ursache ein Feuer in einer Wohnung einer Schlichtunterkunft aus, welche in einem Doppelhaus untergebracht ist. Zwei Bewohner, ein 48-jähriger und ein 36-jähriger Mann versuchten das Feuer noch eigenständig zu löschen, kamen jedoch später mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannten der rechte Gebäudekomplex des Doppelhauses bereits in voller Ausdehnung.

Durch den Brand entstand ein Sachschaden in einer Höhe von rund. 50.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache werden bei der Kriminalpolizei in Geesthacht geführt und dauern an.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.