Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Auf Einladung des Grünen Ortsverbandes Geesthacht haben sich interessierte Jugendliche im Jugendzentrum „Düne“ eingefunden, um sich über die Gründung „Grüne Jugend Geesthacht und Umgebung“ zu informieren. „Wir haben die Interessierten Jugendlichen über die Möglichkeiten der Partizipation an politischen Entscheidungen informiert und Unterstützung zugesagt, wenn sie sich politisch bei der ‚GJ Geesthacht und Umgebung‘ und oder bei der Partei ‚B`90/ Die Grünen OV Geesthacht‘ einbringen wollen“, so der Grünen Fraktionsvorsitzende Ali Demirhan.

Unterstützt wurde die Veranstaltung vom GJ-Sprecher Schleswig-Holstein Malte Krüger, der Sprecherin des Geesthachter Grünen-Ortsverbandes Annedore Granz sowie dem Kreisverbandssprecher Marcus Worms. Im Mittelpunkt standen aber die Jugendlichen, die zahlreich das Angebot nutzten um zu sehen ob eine Mitarbeit bei den Grünen für sie das Richtige ist.

„Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass alle anwesende Jugendliche sowohl bei der Grünen Jugend und auch in den ‚Ortsverband B`90/ Die Grünen Geesthacht‘ eingetreten sind und aktiv mitmischen wollen und uns in Geesthacht mit ihren Themen bereichern wollen. So einen großen Zulauf an Mitgliedern hatten wir lange nicht mehr“, freut sich Ali Demirhan.

Zu den Gründen, warum sie bei den Grünen mitmachen wollen sagte
Timo Kohnert: „Ich möchte mich für Umweltschutz einsetzen und damit die Welt für nachfolgende Generationen lebenswert erhalten.“
Miriam Knüppel: „Die Grünen sind aus meiner Sicht die einzige Partei, die sich für Natur-und Tierschutz einsetzen, deshalb möchte ich mich für artgerechte Tierhaltung und den Tierschutz im allgemeinen einsetzen“.
Paul Nagel: „Für mich ist die Motivation bei den Grünen mitzumachen, die soziale Gerechtigkeit und die damit zusammenhängende Reformen sowie gerechter Zugang zu den Bildungseinrichtungen, unabhängig vom Einkommen und Bildungsstatus der Eltern.“

Der Vorstand der „GJ Geesthacht und Umgebung“ wird während der konstituierenden Versammlung am 28. Juni um 18 Uhr im Geest-Treff, Geesthachter Straße 5, gewählt. Dann sind auch weitere interessierte Jugendliche bis zum 27. Lebensjahr eingeladen, die bei der „Grüne Jugend Geesthacht und Umgebung“ (bis zu 25 Kilometer rund um Geesthacht) mitmachen möchten.

Interessierte melden sich bei Ali Demirhan unter der Telefonnummer 0172 / 452 51 79 oder per Mail demirhan@aol.com.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen