Print Friendly, PDF & Email

Junge Union Herzogtum Lauenburg und Junge Union Herzogtum Nord ausgezeichnet

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Mit gut 50 Neumitgliedern konnte der JU-Kreisverband Herzogtum Lauenburg die mit Abstand meisten Mitglieder binnen eines Jahres gewinnen. Als Auszeichnung überreichte die neugewählte Landesvorsitzende der Jungen Union, Birte Glißmann, den Neumitgliederpokal.

Florian Slopianka erklärt hierzu: „Ich freue mich, dass wir mit unserer Arbeit dazu beitragen, junge Menschen für Politik zu begeistern. Dieses Jahr war ein außergewöhnlich mitgliederstarkes Jahr im Kreisverband. Zum einen liegt dies daran, dass wir großartige Mitglieder haben, die es sich nicht nehmen lassen, aus Überzeugung weitere Mitglieder zu werben. Zum anderen aber diskutieren wir offen über politische Fragestellungen und polarisieren auch, wo dies notwendig ist. Anschließend kommen wir dann in geselliger Runde zusammen, um auch das Persönliche nicht zu kurz kommen zu lassen. Diese Mischung kommt scheinbar gut an. Genau dieses Signal müssen wir nun auch verstärkt in die CDU tragen.“

Auch auf Ortsebene findet sich der neumitgliederstärkste im Herzogtum Lauenburg- nämlich die Junge Union Herzogtum Nord (bis vor kurzem Junge Union Mölln).

Wer ebenfalls Interesse hat, sich in der JU zu engagieren, kann sich über die Homepage www.ju-herzogtum.de oder die Facebook-Seite „Junge Union Herzogtum Lauenburg“ informieren und mit dem Verband Kontakt aufnehmen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen