Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). 7 Maler und Lackierer und 2 Bauten- und Objektbeschichter wurden im Möllner Quellenhof von Obermeister Ralf Klages von den Pflichten des Lehrvertrages freigesprochen.

Die besten Ergebnisse erzielte Maler- und Lackiererin Stine Wirthschaft vom Ausbildungsbetrieb Maler- und Lackierermeister Frank Wirthschaft aus Alt-Mölln. Sie wird die Innung beim Landeswettbewerb des Deutschen Handwerks auf Landesebene vertreten.

Ihre Gesellen- bzw. Abschlussprüfung bestanden:

Maler- und Lackierer:

Mojtaba Abbasi, Maler- und Lackierermeister Klaus Fischer, Harmsdorf
Jonas Endruschat, Maler- und Lackierermeister Carsten Buer, Wentorf
Hossein Esmaili, Maler- und Lackiererbetrieb Jens-Peter Scharnberg, Geesthacht
Tom Hamerich, Maler- und Lackiererbetrieb Holger Brütt, Geesthacht
Eugen Lerch, Maler- und Lackierermeister Sergej Bien, Büchen
Madlen Tandler, Maler- und Lackierermeister Norbert Hoffmann, Lauenburg
Stine Wirthschaft, Maler- und Lackierermeister Frank Wirthschaft, Alt- Mölln

Bauten- und Objektbeschichter:

Svea Ballermann, Malermeister Ohrt Gmbh & Co. KG, Alt-Mölln
Jordy Sistig, Malermeister Ohrt Gmbh & Co. KG, Alt-Mölln

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.