Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Die Freisprechungen der Prüflinge aus den Berufen Elektroniker, Kfz-Mechatroniker, Metallbauer und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik konnten leider in diesem Jahr nicht im gewohnten Rahmen durchgeführt werden.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit übergaben die Obermeister den Prüflingen am letzten Prüfungstag ihre Gesellenbriefe und Prüfungszeugnisse und die Klassenlehrer die Berufsschulzeugnisse. Mit guten Wünschen für ihre Zukunft wurden die Auszubildenden in den Gesellenstand erhoben. Die besten Prüflinge wurden für ihre guten Prüfungsergebnisse geehrt und erhielten ein Geschenk der Innung.

Ein besonderer Dank wurde den Gesellenprüfungsausschussmitgliedern ausgesprochen. Ohne deren Einsatzbereitschaft und persönlichem Engagement wäre es nicht möglich gewesen, die Prüfungen unter diesen erschwerten Bedingungen ohne Verzögerungen durchzuführen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.