Erfolgreiche Jugendgruppenleiter-Ausbildung

Foto: hfr
Pin It

 

Büchen (LOZ). In Kooperation mit Matthias Beck vom Kreis Herzogtum Lauenburg fand zusammen mit der Jugendpflege Büchen, Svenja Kaszubowski, im November an zwei Wochenenden die Juleica-Ausbildung statt. Jeweils Freitag bis Sonntag wurde viel gelernt und ausprobiert, was für die Praxis in der Kinder- und Jugendarbeit relevant ist.

Am ersten Wochenende ging es in erster Linie um Kommunikation, Gruppendynamik, Rechte und Pflichten, Veranstaltungsplanung und vieles mehr. Bis zum zweiten Wochenende mussten die 17 Teilnehmenden eigene Projekte vorbereiten. Dort konnte das Gelernte sofort in die Praxis umgesetzt werden. „Ganz besonders profitiert die Ausbildung auch von den Erfahrungen der zukünftigen Jugendgruppenleiter“, berichtet Svenja Kaszubowski. „Aus Erfahrungen zu lernen ist immer besser als jedes Fallbeispiel. So können wir auch immer gut auf aktuelle Themen reagieren“.

Wer an einer Jugendgruppenleiterausbildung interessiert ist, muss mindestens 16 Jahre alt sein und kann sich beispielsweise bei Matthias Beck (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) erkundigen, welche Juleica-Ausbildungsmöglichkeiten es 2023 gibt. Viele verschiedene Träger bieten diese an. Erfahrungen in der ehrenamtlichen Kinder- oder Jugendarbeit sind gut, aber nicht zwingende Voraussetzung. Viel wichtiger sind die persönliche Motivation und ein gutes Verantwortungsbewusstsein. Bei Fragen kann sich gerne an Büchens Jugendpflegerin Svenja Kaszubowski (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) gewendet werden.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.