Erstwahlhelfer-Seminar in Mölln und Segeberg

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Am 8. Mai wählen Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner einen neuen Landtag – einige von ihnen zum ersten Mal. Denn nur wer am Wahltag mindestens 16 Jahre alt ist, darf auf dem Stimmzettel Kreuze machen. Und noch eine weitere Möglichkeit, sich an der Wahl zu beteiligen, steht den jungen Leuten mit dem 16. Geburtstag frei: Sie können sich als Wahlhelferin und Wahlhelfer engagieren.

Fragen dazu, was für Aufgaben Wahlhelferinnen und Wahlhelfer haben, können Interessierte in Erstwahlhelfer-Seminaren loswerden, die der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg in Kooperation mit der Stadtjugendpflege Geesthacht, sowie dem Kreisjugendring Stormarn und der Jugendakademie Segeberg anbietet. Dort werden grundlegende Informationen zur Landtagswahl und zum Ablauf einer Wahl im Wahllokal vermittelt – von der Ausgabe der Stimmzettel bis zum Auszählen der Stimmen. 

„In dem spannenden zweitägigen Seminar bildet das Referenten-Team dafür aus, am Wahltag ein Wahllokal mitzuleiten und geben alles an die Hand, was benötigt wird“, kündigt der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg an. „Außerdem vermittelt der Kreisjugendring Interessierte als Helfer an Wahllokal in der Nähe.“

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenfrei. Wer mitmacht, bekommt am Ende des Seminars ein Zertifikat für die Teilnahme und am Wahltag eine kleine Aufwandsentschädigung als Anerkennung für die Tätigkeit im Wahllokal.

Die Seminare finden statt:
2./3. April, Jugendherberge Mölln
30. April/1. Mai, Jugendakademie Segeberg

Hier gibt’s mehr Infos und die Anmeldung: https://kjr-herzogtum-lauenburg.de/demokratie-erleben/selbst-erleben/

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.