IT-Scouts! – neues Landes-/ESF-Projekt für die Förderung von Schülern

Foto: hfr
Pin It

 

(LOZ). Seit Januar 2022 startet das neue Schleswig-Holstein weite Projekt „IT-Scouts“. Im Herzogtum Lauenburg übernimmt Sandra Hansen, bislang Beraterin im Projekt Frau & Beruf, als IT-Scout mit ihrem kompetenten Team auch die berufliche Förderung und Unterstützung von jungen Schülern und Schülerinnen. Träger des Projekts im Kreis ist die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gemeinnützige GmbH.

IT-Scouts haben das klar gesteckte Ziel, Ausbildungsberufe mit digitalen Inhalten bei jungen Menschen im Berufswahlprozess bekannter zu machen, Interesse an einer Ausbildung in diesen Berufszweigen zu wecken und ggf. weitere Kontakte zu vermitteln, die sie auf dem Weg, den für sie passenden Ausbildungseinstieg zu finden, unterstützen. Dabei geht es Sandra Hansen insbesondere darum, Mädchen für dieses Berufsfeld zu begeistern.

„Die Berufe in der IT-Branche entsprechen längst nicht mehr der stereotypen Vorstellung vom männlichen IT-Freak, der Tag und Nacht vor dem Bildschirm hängt“, betont die Beraterin. „Das Spektrum der IT-Berufe hält eine große Vielfalt für unterschiedliche Interessen und Fähigkeiten bereit, u. a. in den Bereichen Medizintechnik, Klimaschutz, Mobilität, Kommunikation, Handwerk, der Landwirtschaft und den Medien. Darüber hinaus sind die Zukunftschancen in diesen Berufsfeldern in der Regel überdurchschnittlich gut“, weiß Hansen.

Die IT-Scouts bieten interessante Workshops und Infoveranstaltungen für Schulen und Jugendeinrichtungen: Schüler lernen hier spielerisch die neuen Medien kennen, von Stopp-Motion-Filmen, digitalen Betriebsbesichtigungen und Infoveranstaltungen, über Online-Schnitzeljagden und PC-Bauworkshops speziell auch für Mädchen bieten die IT-Scouts ein vielfältiges Angebot.

Eine qualifizierte Online-Einzelberatung mit Eignungstest und individuellem, beruflichen Profiling stehen den Schülern und Schülerinnen ab sofort per Videocall kostenlos zur Verfügung. Sandra Hansen und ihr IT-Scout Kollege Nils-Gunnar Saeger freuen sich auf Anfragen. Interessierte Schüler und Lehrkräfte, sowie Institutionen können ab sofort einen Termin vereinbaren unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., Telefon 0160 / 240 50 22 für Herzogtum Lauenburg oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., Telefon 0451 / 486 69 40 18 für Lübeck.

Das Projekt IT Scouts ist Teil des Landesprogramms Arbeit 2021 – 2027. Das Landesprogramm Arbeit 2021 - 2027 wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus und des Landes Schleswig-Holstein kofinanziert. Alle Angebote stehen daher kostenfrei zur Verfügung.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.