(LOZ). 16 Elektroniker freute sich über ihre Prüfungszeugnisse und Abschlusszeugnisse der Berufsschule. Stefan Rosenkranz, Obermeister der Elektro-Innung, sprach die Junggesellen von den Pflichten des Ausbildungsvertrages frei und entließ sie mit guten Wünschen in einen neuen beruflichen Lebensabschnitt. Prüfungsausschussmitglieder und Lehrer schlossen sich den Glückwünschen an.

 

(LOZ). Nach dreieinhalbjähriger Ausbildung freuten sich 32 Kraftfahrzeugmechatroniker über ihre bestandene Gesellenprüfung und erhielten am 28. Januar im BBZ Mölln die begehrten Prüfungszeugnisse aus den Händen von Obermeister Timo Maltzahn. Die Abschlusszeugnisse der Berufsschule wurden überreicht von Studiendirektor Ferdinand Schütt.

 

(LOZ). 12 Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erhielten am 28. Januar im BBZ Mölln ihre Prüfungszeugnisse aus den Händen von Obermeister Bernd Elvert. Die Abschlusszeugnisse wurden von Klassenlehrer Christian Klos überreicht. Für seine guten Leistungen in der schriftlichen Gesellenprüfung wurde Sascha Patrick Frank vom Ausbildungsbetrieb Jennifer Frank aus Alt Krenzlin mit einem Geschenk der Innung, einem IPad, geehrt.

 

(LOZ). Thorsten Przybyl, Obermeister der Innung des Metallhandwerks, sprach am 26. Januar in den Räumen des Berufsbildungszentrums Mölln 10 Metallbauer von den Pflichten des Ausbildungsvertrages frei und entließ sie mit guten Wünschen in einen neuen beruflichen Lebensabschnitt.

 

(LOZ). Das Bundeskriminalamt (BKA) ist eine Polizei- und Sicherheitsbehörde des Bundes mit vielfältigen Aufgaben: Als international tätige Zentralstelle der deutschen Polizei führt das BKA Ermittlungen, forscht, entwickelt, analysiert und hat Aufgaben im Bereich des Personenschutzes. Das Ziel ist dabei klar: Kriminalität bekämpfen und Deutschland zu einem sicheren Ort machen. Daneben ist das Bundeskriminalamt aber auch Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.