Kreisjugendring sucht jungen Menschen für den Freiwilligendienst ab dem 1. August

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Der Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg mit Sitz in Mölln wird seine Stelle im Bundesfreiwilligendienst ab dem 1. August neu besetzen. Der Freiwilligendienst ist überwiegend im Bereich der „mobilen Spieliothek“ angesiedelt, die in verschiedenen Dörfern des gesamten Kreisgebietes Spielenachmittage durchführt.

Unternehmen fehlen Ausbildungsbewerber

Lesezeit: 6 Minuten

(LOZ). Die Mitglieder des regionalen Ausbildungsbündnisses* der Kreise Stormarn und Herzogtum Lauenburg haben sich virtuell getroffen und zur aktuellen Situation am Ausbildungsmarkt ausgetauscht. Sie appellieren an die Jugendlichen, die jetzt die Schule verlassen: „Das Ausbildungsangebot ist da! Die Chancen, auch kurzfristig für dieses Jahr noch eine Ausbildungsstelle zu finden, sind gut.“

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Auch in diesem Jahr werden wieder vielfältige Ferienpass-Angebote für Kinder und Jugendliche in Geesthacht stattfinden. Neben Geesthachter Vereinen und dem Hereon Schülerlabor sind auch das Jugendzentrum Alter Bahnhof und das Jugendhaus Düne in das Ferienprogramm involviert.

Ferienprogramm wird wieder online gestellt

Lesezeit: 5 Minuten

(LOZ). Trotz Corona findet in den Sommerferien die 52. Aktion Ferienpass im Kreis Herzogtum Lauenburg statt. Andrea Hasenkamp, stellvertretende Vorsitzende des Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg (KJR) freut sich über diese Nachricht und dankt in erster Linie den Jugendringen, Jugendzentren und Vereinen vor Ort, die trotz allem ein Ferienprogramm geplant haben. Zudem dankt sie dem Hauptsponsor.

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Seit 2018 arbeitet der Ratzeburger Jugendbeirat an seinem Traum, auf der Freizeitfläche am Riemannsportplatz das alte, unbenutzte Beach-Volleyballfeld in eine attraktive Parkour-Anlage zu verwandeln. Parkour ist ein Trendsport, eine Art moderner Hindernislauf, der vor allem Geschicklichkeit und vielseitige Bewegungsabläufe trainiert.

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Nach den Sommerferien startet der neue Konfi-Jahrgang in der Kirchengemeinde Schwarzenbek.

Online-Voting für „Wanted: Junge Autor*inn*en“ mit großer Resonanz

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Das Publikum hat entschieden: Carla Sieveke (Alterskategorie sechs bis elf Jahre) mit ihrem „Sonnentage-Gedicht“, Lilly Bringmann (Zwölf bis 16 Jahre) mit dem Slam „Du bist wunderschön“ und Alexa Dudda (17 bis 23 Jahre) mit dem Gedicht „Geborgene Erinnerung“ sind die Gewinnerinnen des Schreibwettbewerbs „Wanted: Junge Autor*inn*en“ 2021. Auf das Trio entfielen die meisten der per Mausklick abgegebenen Stimmen.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). 2020 war ein schwieriges Jahr. Auch für die Landjugend. Eigentlich hätten die Scheunenfeten durch einen Partybus bereichert werden sollen. Dies hatte die Junge Union vorangetrieben und durch die CDU im Kreistag durchgesetzt. Durch Corona war dies jedoch ebenso wenig möglich wie das normale Vereinsleben. Die Junge Union nahm dies zum Anlass, sich erneut mit der Kreislandjugend Herzogtum Lauenburg auszutauschen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.