Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Zum vierten Mal - zusätzlich zum seit 1984 verliehenen "Blunck-Umweltpreis" – verleiht die Stiftung Herzogtum Lauenburg im September dieses Jahres einen Jugendpreis "Schutz von Natur und Umwelt" an Kinder bzw. Jugendliche. Dazu bittet die Jury der Stiftung um Vorschläge aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg. Jeder, der engagierte junge Menschen kennt, die sich für den Schutz von Umwelt und Natur einsetzen oder durch diesen Aufruf zu einem neuen Projekt animiert werden, ist aufgerufen, einen Vorschlag bei der Stiftung einzureichen. Der Preis ist mit 1.000 Euro für ein Projekt dotiert.

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Der Ratzeburger Kinder- und Jugendbeirat hat aktuell eine Online-Umfrage gestartet, die vor allem Jugendliche einlädt, einmal ihren Coronaalltag zu beschreiben.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Speziell für Jugendliche, die in diesem Jahr von der Schule abgehen und noch keinen Kontakt zur Berufsberatung hatten, bieten die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe am Donnerstag, 18. März, einen Sprechtag in Form einer persönlichen Videoberatung an.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Die Perspektive Bildung bietet seit dem Jahr 2015 im Auftrag des Landes Schleswig-Holstein die Ausbildungsbetreuung an. Ziel der Ausbildungsbetreuung ist es, Auszubildende zu helfen ihre Ausbildung gut zu beenden oder auch Abbrechern einen neuen Ausbildungsplatz zu vermitteln.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Die aktuelle Situation von Corona lässt leider noch keine Ausleihe in den Räumlichkeiten der 34 Gemeinden im Kreis Herzogtum Lauenburg zu. Somit hat sich der Kreisjugendring erneut dazu entschieden, nochmals einen Abhol- und Lieferservice anzubieten. So haben Kinder, Jugendliche und Familien die Möglichkeit, sich tolle, neue Spiele kostenlos auszuleihen.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Stiftung Herzogtum Lauenburg hat den Einsendeschluss für den Schreibwettbewerb „Wanted: Junge Autor*inn*en“ bis zum 1. April verlängert:

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). „Ich will was machen mit Medien“ – diesen Wunsch hegen viele Abiturienten. Doch wie wird man eigentlich Journalist? Wie gestaltet sich der Beruf? Und welche Alternativen gibt es? Antworten bietet der nächste abi - Chat am 24. Februar von 16 bis 17.30 Uhr.

Lesezeit: 1 Minute

(LOZ). Die Freisprechungen der Prüflinge aus den Berufen Elektroniker, Kfz-Mechatroniker, Metallbauer und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik konnten leider in diesem Jahr nicht im gewohnten Rahmen durchgeführt werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.