Lesezeit: 1 Minuten

Geesthacht (LOZ). Am Freitag, 15. Oktober, um 19 Uhr hat die Stadtbücherei Geesthacht die Krimi-Autorin Sandra Dünschede zu Gast. Sie liest aus ihrem aktuellsten Hamburg-Krimi „Die Tote von Blankenese“.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Das Jahresthema der Stiftung Herzogtum Lauenburg (Fokus Frauen) nimmt mit bei einem weiblichen „Roadtrip“ durch Amerika – ein multikulturelles Abenteuer, das abwechselnd schön, lustig, verstörend und ergreifend ist. Das Konzert der drei New Yorkerinnen kann das Publikum am Sonntag, 26. September, um 16 Uhr im Möllner Stadthauptmannshof (Hauptstr. 150) erleben. Der Beginn wurde wegen der Bundestagswahl vorverlegt. So kann man sich bei spannender authentischer Musik aus New York und einer Tasse Kaffee die Zeit bis zur ersten Hochrechnung verkürzen.

Lesezeit: 1 Minute

Schretstaken (LOZ). Das Männerquartett „Die ARTgenossen“ singt am Freitag, 17. September, um 19.30 Uhr vierstimmig im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ in Schretstaken (A.-Paul-Weber-Straße 36a).

Lesezeit: 1 Minute

Schönberg (LOZ). Die LoLaBand aus Bergedorf spielt am Sonnabend, 18. September, um 19 Uhr auf dem Kornboden in Schönberg (Pöhlen 27) Musik aus aller Welt.

Lesezeit: 4 Minuten

Geesthacht (LOZ). Gute Nachrichten für alle Kulturbegeisterte: Geesthachts „Kulturnacht reloaded – Wir machen auch den Tag zur Nacht“ findet statt! Das hat das Planungsteam jetzt gemeinsam mit Bürgermeister Olaf Schulze beschlossen.

„In einer Woche wird Geesthacht an vielen unter

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Meinhard Füllner hat bereits oft an der Ausstellungs-Reihe „Dörfer zeigen Kunst“ teilgenommen. Nun präsentiert die Stiftung Herzogtum Lauenburg in der von Antje Ladiges-Specht organisierten Einzelausstellung sein breites kreatives Schaffen der letzten zehn Jahre unter dem Titel „Form – Farbe – Fantasie. Gestaltung ohne Grenzen“.

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). Am Samstag, 4. September, um 19 Uhr kommt das Duo Mixtape mit dem Programm „Favourites Unplugged“ in den romantischen Garten des Amtsrichterhauses.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die „MillStreetFive-Band“ geht auf Konzertreise. Unter dem Motto „Dorf-KulTour in alle Himmelsrichtungen“ macht sich die Truppe im „Big-Red-Bus“ am Sonnabend, 28. August, auf den Weg in drei östliche Dörfer des Kreises Herzogtum Lauenburg. Die Konzerte sind Teil des Projektes „Sommerkultur – Schleusen auf für Begegnung“, für das sich diverse Kulturschaffende im Kreis mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg zusammengetan haben.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.