Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Ritzerau (LOZ). Mit „Der Raupen wundersame Wandlung“ wird eine märchenhafte Hommage an das Leben von Maria Sibylla Merian am Sonntag, 25. Februar, um 17 Uhr im Wintersalon des Heubodentheaters Ritzerau, Forstgehöft 2, gezeigt. Die kleine Kulturbrise ist eine Kooperation mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg und kostet 15 Euro bzw. ermäßigt 10 Euro.

Die "Theaterimkerei" bringt das Stück auf die Bühne. In Bildern und Träumen, mit Musik und tanzenden Figuren erzählen die Akteure von Merians Begegnung mit Raupen und Schmetterlingen. Die Künstlerin und Naturforscherin beobachtet und beschreibt - und verwandelt sich schließlich mit ihnen.

Platz-Reservierung unter Telefon 04543 / 70 26 oder gwen.faehser@posteo.de

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen