Lesezeit: 1 Minute

Bliestorf (LOZ). Corinna Franz und Sven Offenbächer (Rondeshagen) vermitteln in ihrem Vortrag am Donnerstag, 4. Juni, um 19 Uhr im Atelier Franz (Hauptstraße 39, Bliestorf) anhand eigener Werke einen freien und spielerischen Blick auf dreidimensionale Kunstwerke und den Umgang damit.

Der Eintritt zu der Veranstaltung der Stiftung Herzogtum Lauenburg ist frei. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität ist eine Anmeldung über die Stiftung erforderlich unter Telefon 04542 / 870 00 oder info@stiftung-herzogtum.de. Es gelten die derzeitigen Hygienevorschriften.

Die Bildhauerei bezeichnet ästhetische Formungen im Raum (Skulptur, Plastik, Installation, u. v. m.). Sie hat eine Tradition, die genauso alt ist wie die Menschheitsgeschichte selbst. Seit Jahrtausenden erfüllen Skulpturen viele Rollen im menschlichen Leben.

Heutzutage begegnet der Betrachter dem bildhauerischen Objekt oft mit Distanz und Respekt. Das Kunstwerk wird im wahrsten Sinne auf den Sockel gestellt.

Die beiden Künstler erläutern verschiedene Herangehensweisen in der Bildhauerei, von konkret geplanten Skulpturen bis hin zu freier Formgestaltung.

Weitere Informationen unter www.corinnafranz.de

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.