Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Liebhaber der klassischen Gitarre kommen bei dem Konzert des Rotenbek Trios garantiert auf ihre Kosten. Das aktuelle Programm – Roaming Guitars – stellt das Trio am Samstag, 7. November, um 19.30 Uhr im Möllner Stadthauptmannshof vor (Hauptstraße 150).

Es werden Kompositionen und Bearbeitungen von Dyens und Piazzolla ebenso wie von zeitgenössischen Komponisten wie Pujol, Leisner und Kindle geboten. Aus dem abwechslungsreichen Programm können die Zuhörer manch bekannte Melodie heraushören.

Das Rotenbek Trio besteht bereits seit 1980 und zählt in dieser Konstanz wohl weltweit zu den beständigsten professionell auftretenden Gitarrentrios. Neben den Gründungsmitgliedern Heike Krugmann und Peter Lohse spielt Karin Aigner. Die Künstler kennen sich seit ihrem Studium an der Musikhochschule Lübeck. Als vielseitige Musiker sind sie auch als Musikpädagogen, Ensembleleiter und Arrangeure tätig.

Das Konzert wird von der Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg und der Stiftung Herzogtum Lauenburg unterstützt.

Aufgrund der limitierten Besucherzahl sollten Tickets im Voraus bestellt werden: Bitte per verbindlicher Mail an tickets@crossover-events.de. Danach wird ein Erhebungsbogen versendet, der ausgefüllt zum Konzert mitgebracht werden soll.

Am Konzertabend selbst werden aber für spontane Konzertbesucher noch Formulare ausliegen. Anstelle eines Vorverkaufs bzw. einer Abendkasse wird eine Spende von 20 Euro pro Person erbeten.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.