Lesezeit: 1 Minute

Schretstaken (LOZ). Das Männerquartett „Die ARTgenossen“ singt am Freitag, 17. September, um 19.30 Uhr vierstimmig im Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schule“ in Schretstaken (A.-Paul-Weber-Straße 36a).

Die Gemeinde Schretstaken veranstaltet diesen Abend gemeinsam mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Rahmen der Reihe "Kultur auf Dorf-Tour", die die Stiftung als ein Kulturknotenpunkt des Landes ins Leben gerufen hat. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Das Männervokalensemble "Die ARTgenossen" bietet seinen Zuhörern ein vielfältiges und unterhaltsames Repertoire. Die Männer singen Kompositionen von englischen Renaissanceliedern über die Unterhaltungsmusik der 1920er Jahre und A cappella Arrangements von Popklassikern bis zu modernem Vokalpop à la Wise Guys. Ein Konzert mit den ARTgenossen wird stets zu einer musikalischen und thematischen Reise. Die Sänger verknüpfen Musikrichtungen genauso miteinander wie Humorvolles und Nachdenkliches. Alles zusammen wird eingebunden in kleine Geschichten, die sich durch das Programm ziehen.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.