Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Das für den 5. Juni geplante Straßenmusikfest wurde jetzt wegen der Corona-Krise und der damit verbundenen Auflagen abgesagt.

Lesezeit: 1 Minute

Friedrichsruh (LOZ). Pünktlich zum 20. Jubiläum lädt die Dauerausstellung „Otto von Bismarck und seine Zeit“ ab Dienstag, 12. Mai, wieder zum Besuch ein. Seit Mai 2000 ist sie im Historischen Bahnhof Friedrichsruh bei freiem Eintritt zu sehen.

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg/Kiel (LOZ). Mit der neuen „Corona-Verordnung“, die zum 4. Mai in Kraft getreten ist, stellt die Landesregierung klar, dass Autokinos in Schleswig-Holstein erlaubt sind. Dazu erklärt der lauenburgische Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Christopher Vogt:

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Die Frühjahrsausstellung der Stiftung Herzogtum Lauenburg „Vier Frauen – vier Perspektiven“ ist im März eröffnet worden, konnte aber in der folgenden Zeit wegen der besonderen Umstände nicht besichtigt werden. Die Stiftung ist sehr erfreut darüber, dass es nun wieder möglich ist, die Ausstellung in leicht veränderter Form unter Einbehaltung bestimmter Regeln zugänglich zu machen.

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Wegen der Corona-Pandemie werden die beiden Lesungen mit der mehrfachen Literaturpreisträgerin Mechtild Borrmann aus dem Roman „Grenzgänger“ am 6. Mai und mit der schleswig-holsteinischen Krimi-Autorin Anja Marschall aus dem historischen Roman „Tod in der Speicherstadt“ am 15. Mai auf den Herbst verschoben.

Hat die Kultur der Zukunft schon begonnen?

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Nach all den Absagen ist das mal eine gute Nachricht: Der für Montag, 27. April, geplante Kulturtalk der Stiftung Herzogtum Lauenburg findet statt – wenn auch ohne Publikum. Die Debatte mit hochkarätigen Gästen kann stattdessen ab 19.30 Uhr live auf www.kulturportal-herzogtum.de/live verfolgt werden. Das Thema ist hochaktuell. Es geht um nichts weniger als um Kunst und Kultur im Zeitalter von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz.

Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Das für den Sonnabend, 16. Mai, geplante Open-Air-Konzert mit der Queen Revival-Band „MerQury“ an der Priesterkate in Büchen-Dorf muss aufgrund der Coronavirus-Pandemie leider abgesagt werden. Bereits gekaufte Eintrittskarten können an die Gemeinde Büchen zurückgegeben werden. Der Eintrittspreis wird per Überweisung erstattet.

Eine Auswahl der besten Geschichten in neuem Gewand, gibt es wöchentlich auf dem Blog der Eulenspiegelstadt

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). 96 Historien ranken sich um Till Eulenspiegel, den beliebten Volksnarren, der in Mölln seine letzten Lebensjahre verbracht haben soll. Wohl keine Stadt ist mit Till Eulenspiegel so verbunden wie Mölln. Aber Till heftet seine Historien längst nicht mehr an die Kirchenpforte, denn auch er geht mit der Zeit.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.