Claudia Koopmann stellt im Historischen Bahnhof Friedrichsruh aus

Lesezeit: 2 Minuten

Friedrichsruh (LOZ). Unter dem Titel „Gedachtes und Geschehenes“ eröffnet Claudia Koopmann ihre neue Ausstellung am Sonnabend, 7. März, um 13.30 Uhr im Historischen Bahnhof Friedrichsruh. Zum Auftakt der Vernissage wird Dr. Artur Feld sprechen.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Ausstellung des Lyrikers Klaus Rainer Goll (Groß Sarau) mit Künstlerporträts aus der Zeit von 2006 bis 2018 sowie kolorierten Reiseskizzen wird verlängert: Die Stiftung Herzogtum Lauenburg zeigt sie bis einschließlich 13. März in der Remise im Stadthauptmannshof (Hauptstr. 150).

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). In der Frühjahrsausstellung der Stiftung Herzogtum Lauenburg treten je zwei Künstlerinnen in einen Dialog: Die Malerin Ute Wilke (Zarrentin) trifft auf die Bildhauerin Marianne Schäfer (Koberg), und die Keramikerin Birke Kästner (Dalberg) auf die Papierkünstlerin Anke Meixner (Testorf).

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht(LOZ). Chance für Kurzentschlossene: Für die Lesung der Bestseller-Autorin Isabel Bogdan in der Geesthachter Stadtbücherei (Rahausstraße 58) sind noch Karten zu haben. Am Mittwoch, 26. Februar, stellt sie ab 19.30 Uhr ihren neuen Roman "Laufen" vor - und der Titel ist in dieser Geschichte Programm.

Lesezeit: 1 Minute

Segrahn (LOZ). Das Frühjahrsprogramm im Viehhaus Segrahn beginnt mit einem hochkarätigen Konzertabend: Andrey Denisenko spielt am Sonnabend, 7. März, um 19.30 Uhr in einem Soloprogramm Werke von Johann Sebastian Bach, Robert Schumann, Joseph Haydn und Sergej Prokofiev.

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Eigentlich sollte am Mittwoch, 26. Februar, Schluss sein. Doch weil sich Einwohner und Gäste Geesthachts an den Bildern von Christiane Leptien nicht satt sehen können, bleibt ihre Ausstellung „Augenblicke“ weitere zwei Wochen in den Räumen des Geesthacht-Museums (Bergedorfer Straße 28). Noch bis Mittwoch, 11. März, zeigt das Team des Krügerschen Hauses die von der Geesthachter Künstlerin erstellten Portraits.

Lesezeit: 1 Minute

Ritzerau (LOZ). Ein doppeltes Zuhör-Vergnügen erwartet das Publikum am Sonntag, 1. März, um 17 Uhr im Wintersalon des Heubodentheaters Ritzerau (Forstgehöft 2): Gwendolin Fähser liest „Peter Schlemihls wundersame Geschichte“ von Adelbert von Chamisso.

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Am Freitag, 28. Februar, um 20 Uhr, lädt das Korona zum ersten „Sofa Abend“ dieses Jahres in das Korona ein.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.