Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Wegen der Corona-Pandemie werden die beiden Lesungen mit der mehrfachen Literaturpreisträgerin Mechtild Borrmann aus dem Roman „Grenzgänger“ am 6. Mai und mit der schleswig-holsteinischen Krimi-Autorin Anja Marschall aus dem historischen Roman „Tod in der Speicherstadt“ am 15. Mai auf den Herbst verschoben.

Hat die Kultur der Zukunft schon begonnen?

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Nach all den Absagen ist das mal eine gute Nachricht: Der für Montag, 27. April, geplante Kulturtalk der Stiftung Herzogtum Lauenburg findet statt – wenn auch ohne Publikum. Die Debatte mit hochkarätigen Gästen kann stattdessen ab 19.30 Uhr live auf www.kulturportal-herzogtum.de/live verfolgt werden. Das Thema ist hochaktuell. Es geht um nichts weniger als um Kunst und Kultur im Zeitalter von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz.

Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Das für den Sonnabend, 16. Mai, geplante Open-Air-Konzert mit der Queen Revival-Band „MerQury“ an der Priesterkate in Büchen-Dorf muss aufgrund der Coronavirus-Pandemie leider abgesagt werden. Bereits gekaufte Eintrittskarten können an die Gemeinde Büchen zurückgegeben werden. Der Eintrittspreis wird per Überweisung erstattet.

Eine Auswahl der besten Geschichten in neuem Gewand, gibt es wöchentlich auf dem Blog der Eulenspiegelstadt

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). 96 Historien ranken sich um Till Eulenspiegel, den beliebten Volksnarren, der in Mölln seine letzten Lebensjahre verbracht haben soll. Wohl keine Stadt ist mit Till Eulenspiegel so verbunden wie Mölln. Aber Till heftet seine Historien längst nicht mehr an die Kirchenpforte, denn auch er geht mit der Zeit.

Lesezeit: 3 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Mit einer Lesung startet der Verein Miteinander leben e.V. zusammen mit der Liberalen Jüdischen Gemeinde Lübeck und der Ratzeburger Volkshochschule unter dem Titel ”Zugänge schaffen - Was weißt Du von jüdischem Leben und Antisemitismus heute?” ein Programm aus Vorträgen, Exkursionen und Kulturveranstaltungen, das auf das Thema ”Judentum und Antisemitismus heute” neugierig machen, informieren und auch sensibilisieren soll.

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Die für Samstag, 21. März, vorgesehene 8. Lauenburger Kultur- und Kneipennacht wird abgesagt.

Klassischer Gitarrenrock im Amtsrichterhaus

Lesezeit: 1 Minute

Schwarzenbek (LOZ). Im August 2019 haben die beiden die Bühne unter der Brücke gerockt – jetzt kommen sie Sonntag, 29. März, 16.30 Uhr ins Amtsrichterhaus.

Lesezeit: 3 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Im vergangenen Jahr startete der Verein Miteinander leben e.V. zusammen mit der Ratzeburger Volkshochschule ein offenes Chorprojekt für das politische Lied. Es war als Erweiterung des bestehenden Konzertformates ”POLITICALied” gedacht, das sich zum Ziel gesetzt hat, dem politischen Lied wieder eine größere Bühne im Lauenburgischen einzuräumen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.