Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Im Lauenburger Umland lassen sich etliche architektonische, historische und kulturelle Kostbarkeiten entdecken. Bei einer kleinen Rundfahrt am Sonnabend, 5. Oktober, durch den Südkreis des Herzogtums Lauenburg werden diese Schätze vorgestellt. Abfahrt ist um 9.15 Uhr ab ZOB Lauenburg. Die Kosten betragen 19 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Büchen/Laueburg (LOZ). Gospels bewegen Körper und Geist. Der Gospelchor Büchen ist zurück aus dem „Trainingslager“ in Lenzen an der Elbe und bringt jetzt mit neuen Liedern und den bekannten Gänsehautsongs die Seele zum Schwingen.

Print Friendly, PDF & Email

Menschen aus „aller Herren Länder“ sitzen am 27. September an einem Tisch

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Das Team des Sozialkaufhauses Lauenburg will mit einem „Tag der Kulturen – gegen Rassismus“ erneut ein Zeichen für mehr Toleranz setzen. Am Freitag, 27. September, kommen Menschen aus „aller Herren Länder“ von 11 bis 15 Uhr in den Räumen der Einrichtung zusammen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 6 Minuten

Mölln (LOZ). Am Mittwoch, 2. Oktober, lädt die Eulenspiegelstadt erstmalig zu einer Kulturnacht ein. Und das ist kein Scherz von Till, sondern eine Einladung zu einer spannenden und bunten Mischung aus Erleben, Entdecken und neuen, überraschenden Erfahrungen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Das Elbschifffahrtsmuseum bietet am Sonntag, 22. September, um 11 Uhr die Führung durch die „Schatzkammer der Schiffsantriebe“ an und zusätzlich findet um 14.30 Uhr die Führung „Vom Ziehen und Schieben, Schleifen und Hämmern“ durch die gesamte Ausstellung statt.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Mit seinem neuen Comedy-Programm „Neben der Spur“ kommt Herr Holm am Freitag, 18. Oktober, in die Lauenburger Osterwoldhalle, Einlass ist 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg/Lütau (LOZ). Am Wochenende, 21. und 22. September, finden in der Propstei Lauenburg zwei „Kreiskinderchortage“ statt. Etwa 140 Kinder aus der gesamten Region haben sich in den Chören ihrer Gemeinden auf diese Tage vorbereitet und werden gemeinsam musizieren.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Letzter Halt Endstation? Unter diesem provokanten Titel hat der Freundeskreis Hospiz Geesthacht in einem Workshop in Lauenburg einen Raum geöffnet. Einen Raum, den die Teilnehmerinnen mit einem sehr lebendigen Austausch rund um das Thema Endlichkeit gefüllt haben.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen