Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg/Geesthacht (LOZ). Seit ein paar Tagen wird bereits über die sozialen Medien nach Isaak gesucht. Die Familie macht sich große Sorgen, da er nach ihren Angaben dringend ärztliche Hilfe benötigt. Isaak ist in der Nacht vom 6. auf den 7. Februar aus dem Johanniter Krankenhaus in Geesthacht verschwunden.

Enno (12), der jüngste der 3 talentierten Brüder betritt die öffentliche Bühne als Jazzpianist

Lesezeit: 3 Minuten

Lauenburg (LOZ). Musikalität beginnt sich beim Menschen ab dem vierten Schwangerschaftsmonat auszubilden. Der Gehörsinn ist bereits vor der Geburt voll ausgereift. Viele Geräusche haben in dieser Zeit das Gehör von außen erreicht und von innen geprägt. Nach den Geburten dieser Drei gab es für sie die weitere Brutstätte zum Jazzpianisten: In Abständen von zwei bis drei Jahren finden sich Bela, Lajos und Enno unter dem großen Konzertflügel ihres Vaters ein. Sie fühlten sich in dieser Höhle geschützt und spielen vergnügt miteinander Karten. Über ihren Köpfen tobten sich in der nächsten Zeit die Klänge der Jazzgeschichte und die emotionsgeladenen Improvisationen ihres Vaters aus. Von Zeit zu Zeit gab es auch Unterricht. Dann blieben jeweils noch zwei Brüder in der Höhle zurück, die aufmerksam lauschend verfolgen, was ihr Bruder oben an den Tasten machte. Bald fanden sie heraus einander zu kopieren und sich gegenseitig anzuregen.

Zwei historische Dampfschiffe treffen sich Ostermontag in Hitzacker

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Der Ostermontag wird ein Festtag für alle Freunde nostalgischer Dampfschiffe. Der historische Raddampfer „Kaiser Wilhelm“ aus Lauenburg trifft den Personendampfer „Dresden“ aus der gleichnamigen Elbestadt. Gemeinsam geht es unter Volldampf von Hitzacker zurück nach Lauenburg. Tickets für diese besondere Tagesfahrt an Bord des Raddampfers „Kaiser Wilhelm“ sind ab sofort erhältlich.

Jakobsweg Via Scandinavica

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Bei Pilgern ist der Weg nach Santiago de Compostela beliebt. Viele Wege dorthin verlocken Menschen zum Zweck der Einkehr, der Besinnung oder nur für eine Auszeit ein Stück zu gehen und zu pilgern. Der Jakobsweg ist Weltkulturerbe der UNESCO. Die Stadt Lauenburg an der Elbe ist eine Etappe auf der Via Scandinavica, der Jakobsweg von Fehmarn nach Eisenach.

Für SPD und CDU hat die Innenstadtentwicklung weiter Priorität

Lesezeit: 4 Minuten

Lauenburg (wre). Die Kieler Handelskette famila würde gern in Lauenburg bauen um sich zu vergrößern und um vor allem weitere Geschäfte anzusiedeln (wir berichteten). Unterstützung erhält famila dabei von der Lauenburger Wählergemeinschaft, die CDU und SPD vorwirft, das Vorhaben zu blockieren. CDU und SPD haben sich nun zu Wort gemeldet und betonen, die Wünsche von famila zu prüfen und gegebenenfalls berücksichtigen zu wollen. Allerdings erst, wenn die Innenstadt wieder aufgebaut ist. Es müsse erst der Edeka-Neubau und die Marktgalerie sowie das Hotel stehen, ehe über die Pläne von famila nachgedacht werden könne.

„Das ist uns eine Herzensangelegenheit“

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (wre). Eine Innenstadtentwicklung in Lauenburg gibt es bisher nur auf dem Papier. Von den bisher immer wieder angekündigten Großprojekten Hotel am Fürstengarten, Edeka-Neubau und Marktgalerie ist nichts zu sehen, obwohl schon vor Jahren die Eröffnungen hätten sein sollen. Lediglich Abrissarbeiten wurden bisher erledigt. Ein weiterer Investor würde gern in Lauenburg investieren, darf aber nicht. „Wir kämpfen seit über 10 Jahren für eine Erweiterung mit Fachmärkten, es tut sich aber nichts“, zeigt sich der famila Geschäftsführer in der Kieler Zentrale, Christian Lahrtz, im Gespräch mit der LOZ enttäuscht.

Lesezeit: 4 Minuten

Lauenburg (LOZ). Die professionelle Fachjury in den Bereichen zeitgenössische bildende Kunst, Literatur und Komposition tagt, um die 32. Generation auszuwählen, die ab Mai 2018 in die Ateliers des Lauenburger Künstlerhauses einziehen wird. Mit Bewerbungsschluss am 31. Oktober 2017 lagen dem Künstlerhaus Lauenburg insgesamt 187 Bewerbungen vor, davon 152 für Bildende Kunst, 21 für Literatur und 14 für Komposition. In allen drei Sparten konstatierte die Jury ein hohes Niveau und eine weiter steigende Internationalität der Bewerber.

Wählergemeinschaft wirft Bürgermeister Blockadehaltung vor: Einkaufssituation in Lauenburg muss zügig verbessert werden

Lesezeit: 3 Minuten

Lauenburg (LOZ). Seit mehr als acht Jahren versucht famila vergeblich, ihren Lauenburger Standort durch die Ansiedlung neuer Fachmärkte zu ergänzen und damit langfristig abzusichern. Dafür ist aber eine Änderung des bestehenden Bebauungsplans aus dem Jahr 1999 die Voraussetzung, der bis heute zum Schutz des Einzelhandels in der Lauenburger Innenstadt, sogenannte zentrumsrelevante Sortimente wie etwa Haushaltswaren, Bücher und Schreibwaren sowie Schuhe und Sportbekleidung auf dem famila-Gelände untersagt.