Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Im August bietet der Behindertenbeauftragte der Stadt Lauenburg wieder seine Sprechzeiten in gewohnter Weise an. Am ersten Dienstag des Monats von 10 bis 12 Uhr und am ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr steht er im Fürstengarten 29 Betroffenen für Fragen zur Verfügung.

Nächste Gelegenheit, Siegfried Betge zu erreichen, ist am 2. August, von 16 bis 18 Uhr sowie am 7.August von 10 bis 12 Uhr. Das Beratungsbüro befindet sich im Erdgeschoss und ist barrierefrei zu erreichen. Während der Sprechzeit ist Siegfried Betge außerdem telefonisch unter 04153 / 590 91 04 zu erreichen oder jederzeit per E-Mail:  behindertenbeauftragter@lauenburg.de.

Sprechzeit des Behindertenbeauftragten Siegfried Betge im August in seinem Büro im Fürstengarten 29 (Erdgeschoss):
Donnerstag, 2.08., 16 bis 18 Uhr
Dienstag, 7.08., 10:00 bis 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung.
Telefon: 04153 /  590 91 04
E-Mail: behindertenbeauftragter@lauenburg.de

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.