Es gibt noch Restkarten für die Rundfahrt in Lübeck und weitere Touren

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Die erstmals stattfindenden Fahrten des historischen Raddampfer Kaiser Wilhelm auf dem Elbe-Lübeck-Kanal von Lauenburg nach Lübeck und zurück am Pfingstsamstag, 8. Juni, sowie Pfingstmontag, 10. Juni, sind bereits jetzt komplett ausgebucht.

Die ehrenamtliche Besatzung freut und bedankt sich sehr für diesen großen Zuspruch. Für alle, die keine Lübeck-Tickets mehr ergattern konnten hält der Fahrplan 2019 jedoch noch zahlreiche Fahrten bereit. Schnell sein lohnt sich – bevor die nächsten Fahrten ausgebucht sind.

Für die rund 90-minütigen Rundfahrten ab/bis Lübeck am Pfingstsonntag, 9. Juni, gibt es jedoch noch ausreichend freie Plätze an Bord. Erwachsene sind jeweils für 10 Euro dabei. Kinder von 6-12 Jahre zahlen 5 Euro.

Aus nautischen Gründen mussten die Termine für einige Tagesfahrten leider geändert werden. Die Fahrzeiten bleiben wie im Fahrplan angegeben. Nur die Termine haben sich geändert. Jeweils samstags geht am 25. Mai; 27. Juli und 7. September nach Hamburg durch den Hafen. Eine zusätzliche Fahrt von Hamburg durch den Hafen gibt es am Sonntag, 19. Mai. Abfahrt ist in Hamburg-Entenwerder (Billwerder) um 13 Uhr. Die Ankunft in Lauenburg ist für 18.30 Uhr geplant.

Die Tagesfahrten elbaufwärts nach Hitzacker findet jetzt jeweils samstags am 29. Juni und 10. August statt.

Am Samstag, 13. Juli, findet als Ersatz von 11 bis 16.30 Uhr eine Fahrt nach Bleckede statt.

Anmeldungen sind von Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr telefonisch unter 0170 / 190 05 20 oder Mail an Tickets@raddampfer-kaiser-wilhelm.de möglich. Für alle Fahrten gibt es die Tickets jetzt auch online unter www.eventim.de zu kaufen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.