Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Im Mai bietet der Behindertenbeauftragte der Stadt Lauenburg/Elbe seine Sprechzeiten wieder in gewohnter Weise an.

Am ersten Dienstag des Monats von 10 bis 12 Uhr und am ersten Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr steht er im Fürstengarten 29 Betroffenen für Fragen zur Verfügung. Nächste Gelegenheit, Siegfried Betge zu erreichen, ist am 2. Mai, von 16 bis 18 Uhr sowie am 7. Mai von 10 bis 12 Uhr.

Das Beratungsbüro befindet sich im Erdgeschoss und ist barrierefrei zu erreichen. Während der Sprechzeit ist Siegfried Betge außerdem telefonisch unter 04153 / 590 91 04 zu erreichen oder jederzeit per E-Mail:  behindertenbeauftragter@lauenburg.de.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen