Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Am Sonnabend, 20. Juli, bietet die Tourist-Information Lauenburg um 14.30 Uhr eine Stadtführung rund um den Erdtrabanten an. 50 Jahre Mondlandung – eine himmlische Stadtführung durch Lauenburg.

Um 14:30 Uhr beginnt, die etwa 90-minütige Führung am Lösch- und Ladeplatz. Erwachsene zahlen 4,50 Euro, Kinder zwischen 6 und 16 Jahren 2,50 Euro. Interessierte sollten sich bis 18. Juli um 18 Uhr in der Tourist-Information unter 04153/590 92 20 oder touristik@lauenburg-elbe.de anmelden. Auch online gibt es Tickets unter www.lauenburg-tourismus.de.

Warum steht die Marienfigur auf dem Leuchter der Maria-Magdalenen-Kirche auf einem Halbmond? Welcher Lauenburger wurde, der Legende nach, vor Urzeiten auf den Mond gebannt?

Vor fünfzig Jahren hat erstmals ein Mensch den Mond betreten und damit einen uralten Menschheitstraum erfüllt. Zu diesem Anlass begibt sich diese Stadtführung auf die Spuren des Erdtrabanten in der Schifferstadt.

So ist zum Beispiel ein Mondkrater nach dem in Lauenburg geborenen Astronomen Carl Ludwig Harding benannt. Auch weitere Zeichen des Erdtrabanten und weiterer Himmelskörper lassen sich in der Stadt entdecken. Wissenswertes und Amüsantes rund um den Mond runden diese Stadtführung ab.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen