Print Friendly, PDF & Email

Anwohner sollen ihre Weihnachtsdekoration entfernen

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Im Zuge von Filmaufnahmen für den ARD Krimi „Im Abgrund“ wird die Firma Wüste Medien GmbH am Montag, 9. Dezember, in Lauenburg Dreharbeiten durchführen.

Hierfür werden die Parkplätze Borkeplatz und Kirchplatz für Montag, 9. Dezember, in der Zeit von 6 Uhr bis 22 Uhr gesperrt, da diese Flächen für die Technikfahrzeuge u.a. benötigt werden.

Ebenso werden kurze Straßensperrungen entlang der Elbstraße und der Straße Hohler Weg errichtet. Diese werden intervallweise für die Anlieger geöffnet und für Aufnahmen wieder gesperrt. Die Firma bittet darum, ein paar Minuten mehr für Termine und Wege einzuplanen.

Bewohner in bestimmten Straßenbereichen, die hiervon auch von der Firma unterrichtet werden, werden gebeten die Weihnachtsdekoration an den Fenstern, die zur Straße zeigen, zum 9. Dezember wieder zu entfernen oder erst ab dem 10. Dezember aufzuhängen.

Die Wüste Medien GmbH informiert außerdem darüber, dass Flugaufnahmen mit einer sogenannten Drohne über der Altstadt gemacht werden.

Die Firma wird bemüht sein, die Filmaufnahmen so schnell und so störungsfrei wie möglich durchzuführen. Für gegebenenfalls durch die Arbeiten oder die Fahrzeuge verursachte kleinere Unannehmlichkeiten wird bereits an dieser Stelle seitens der Wüste Medien GmbH um Entschuldigung gebeten.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.