Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Manchmal hat man seine liebe Not, sein Geld wieder los zu werden. So geht es dieser Tage dem Lauenburger Seniorenbeirat.

Da hatte der Vorstand sehr früh einen Ausflug nach Walsrode zu einem Stint- und Fischessen geplant. Doch diese Reise fiel wie so vieles dem Corona-Virus zum Opfer. Doch viele Teilnehmer hatten ihren Obolus bereits an den Veranstalter bezahlt. Also: alles wieder zurück an die enttäuschten Reise-Interessenten.

Reiseleiter Herbert Güttler startete mehrere Aufrufe, um das Reisegeld wieder zurückerstatten zu können. Aber es blieb nur ein Teilerfolg. Nun will der Beirat die restlichen Gelder mit aller Macht wieder an die berechtigten Frauen und Männer bringen: Herbert Güttler, der Schatzmeister, und Degenhard Christen aus dem Vorstand, werden die Markttage der nächsten Woche am 17. und 20. Juni in der Zeit zwischen 10 und zwölf Uhr nutzen, um die letzten Gelder wieder an ihre rechtmäßigen Eigentümer zurück zuzahlen. 

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.