Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Die Fraktion Unser Lauenburg hat am Montag im Bauausschuss die Ankündigung der Verwaltung, dass am 10. August ein Bauantrag der Wabe für einen Waldkindergarten erwartet wird, mit großer Verwunderung  zur Kenntnis genommen. Weder im Ausschuss noch in anderen Ausschüssen war dieses bisher Thema.

Thema war im Ausschuss am 16. Juni allerdings, dass für den DRK-Kindergarten zeitnah ein Grundstück gesucht werden soll. Die Verwaltung war seit November 2019 unterrichtet, dass es bei den jetzigen Räumlichkeiten des DRK-Kindergartens Veränderungen geben könnte.

Trotz intensiven Bemühungen ist es bis jetzt nicht gelungen, in Lauenburg eine Lösung zu finden. „Wir haben das Gefühl, dass die Wabe bevorzugt wird, hier sind schnell zwei Grundstücke gefunden worden“, zeigt sich der Fraktionsvorsitzende „Unser Lauenburg, Ralf Storjohann, verwundert.

„Wir brauchen eine Trägervielfalt und unterschiedliche Konzepte, damit die Eltern sich individuell entscheiden können. Drei Kitas von einem Träger sind zu viel. Wir befürchten, dass der Träger DRK so durch die Hintertür verabschiedet wird“, so Storjohann weiter und ergänzt: „Laut Meinung des BJ- und des Bauausschusses soll dem DRK ein Grundstück im Spitzort/Hardingstraße angeboten werden und wir hoffen, dass es hier zeitnah zu einer Einigung kommt.“

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.