Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Am Sonnabend, 12. September, endet die Badesaison im Freibad Lauenburg. Darauf haben sich die Verantwortlichen der VersorgungsBetriebe Elbe GmbH verständigt.

Der Corona-Virus und die damit verbundenen Schutz- und Hygienemaßnahmen stellte die Mitarbeiter im Freibad und den Badebetrieb generell vor große Herausforderungen. „Hier möchten wir uns bei unseren Badegästen bedanken, die durch entsprechendes Handeln und respektvollen Umgang, die Aufrechterhaltung des Badebetriebes ermöglicht haben.“ Aufgrund des späten Startes in die Badesaison am 4. Juni hoffte man, dass Freibad etwas länger zu öffnen. Leider spielt die aktuelle Witterung nicht mit.

Bevor aber im Lauenburger Freibad die Becken und Anlagen winterfest gemacht und gründlich gereinigt werden, dürfen am Samstag, 19. September, die treuen vierbeinigen Begleiter die Wasserbecken erobern. Der 5. Hunde-Badetag findet verkürzt von 10 bis 13 Uhr statt. Das Wasser ist am Hunde-Badetag ungechlort und der Eintritt ist frei.

Für die Vierbeiner ist es eine einmalige Sache im Jahr, denn ansonsten ist das Freibad aus hygienischen Gründen nur den menschlichen Besuchern vorbehalten.

Die Ausnahme wird möglich, weil das Freibad winterfest gemacht, gründlich gereinigt und zum kommenden Sommer mit neuem Wasser gefüllt wird. Strengste Laboruntersuchungen dienen dann zur Sicherung der Wasserqualität.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.