Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Seit einigen Jahren wird die Adventszeit in Lauenburg erst richtig gemütlich durch den Lebendigen Advent. Täglich öffnet sich ein Türchen im Garten einer Familie, in der Stube eines Cafés, in der Scheune eines Bauernhofes oder im Altarraum der Kirche. Es gibt Musik, weihnachtliche Gedichte und Geschichten, Gebäck und Kuchen. Wegen Corona ist dieses Format diesmal nicht möglich, aber:

Einen Adventskalender wird es trotzdem geben – und zwar digital. Jeden Tag öffnet sich via instagram, facebook und youtube ein Türchen. Viele Freiwillige aus der Gemeinde und darüber hinaus haben sich dafür schon gefunden. Etwa fünf Minuten lang sein wird jeder Beitrag und von bildender Kunst über Musik über Gedichte, Bildgeschichten und Puppenspiel ist alles mit dabei. Jung und alt machen gleichermaßen mit und den Betrachtern damit hoffentlich eine kleine Freude.

instagram = @kirchelauenburg
facebook = kirchelauenburg
youtube = Evangelisch-lutherische Kirche Lauenburg

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.