Lesezeit: 1 Minute

Schnakenbek (LOZ). Zur Waldexkursion im Naturschutzgebiet Hohes Elbufer lädt der Nabu Geesthacht am Sonntag, 14. Juni, um 10 Uhr ein. Treffpunkt ist die ehemalige Akademie Sandkrughof in  Schnakenbek.

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Am kommenden Freitag, 5. Juni, fährt die Ev.-luth. Kirchengemeinde zum letzten Mal die gespendeten Lebensmittel an die Bedürftigen der Lauenburger Tafel aus.

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). "Hurra, unser Maibaum steht!", freute sich Gerhard Pehmöller, der Vorsitzende von Pro Lauenburg. Hatte doch die Corona Pandemie noch verhindert, dass die Zimmerleute den Maibaum traditionsgemäß am 1. Mai aufstellen konnten. Gerhard Pehmöller musste die geplante Veranstaltung schweren Herzens absagen.

Die Planungen für die Seniorennachmittage laufen wieder

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Der Seniorenbeirat der Stadt Lauenburg lebt noch, auch wenn in den vergangenen Wochen überwiegend Funkstille herrschte. Die Corona-Pandemie hatte alle Aktivitäten der älteren Damen und Herren zum Stillstand gebracht. Untereinander gab es allerdings einen regen Meinungsaustausch, der nicht alle Probleme zur Zufriedenheit regeln konnte.

Lesezeit: 1 Minute

Ratzeburg (LOZ). Vor fast einem Jahr wurde in der Juni-Sitzung des Kreistages der Antrag der Linksfraktion für die Einrichtung einer Jobcenter-Filiale in Lauenburg in den Ausschuss für Soziales, Bildung und Kultur verwiesen.

Eine Autofahrerin starb bei dem Einsatz

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Am heutigen Freitag, 15. Mai, brach gegen 7.30 Uhr, aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer im Werkteil "Ost" der Worlée-Chemie GmbH in Lauenburg aus. Die automatischen Sicherheitseinrichtungen lösten daraufhin sofort Alarm aus. Feuerwehren und Rettungsdienste aus Lauenburg und Umgebung waren innerhalb kürzester Zeit mit bis zu 200 Einsatzkräften vor Ort.

Lesezeit: 1 Minuten

Kiel/Lauenburg (LOZ). Das Chemiewerk Worlée in Lauenburg an der Elbe brennt. Die Alarmierung des Technischen Hilfswerks (Ortsverband Mölln) erfolgte um 7.36 Uhr. Der THW-Fachberater und eine Führungsassistentin unterstützen die Technische Einsatzleitung des Kreises Herzogtum Lauenburg. Weitere Kräfte aus dem THW-Ortsverband Bad Oldesloe, der Fachgruppe Logistik, sind am Schadensort.

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Wegen der Lockerungen der Corona Beschränkungen ist es nun auch wieder möglich, dass der Behindertenbeauftragte der Stadt Lauenburg, unter Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln wie Abstand halten, Hände desinfizieren und Mundschutz tragen, einzelne Besucher in seinem Büro im Haus der Begegnung, Fürstengarten 29, empfangen kann.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.