Gebäudeabbrucharbeiten Berliner Straße in Lauenburg beginnen später

 

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Aufgrund technisch anspruchsvoller Umprogrammierungen der Ampelanlage an der Kreuzung Berliner Straße (B 5) und Büchener Weg (L 200) starten die Abbrucharbeiten an den Pavillons Berliner Straße 20 bis 26 (ehemals MäcGeiz u.a.) später als zunächst angekündigt.

Lesezeit: 2 Minuten

Schnakenbeck (LOZ). An Himmelfahrt, Donnerstag 25. Mai, von 11 Uhr bis 17 Uhr findet zum vierten Mal der Erlebnistag Pferd und Hund in Schnakenbek statt. An diesem Tag präsentieren wieder über 35 Aussteller auf dem Hof der Pferdeosteopathin Anne Haas alles zu den Themen Gesundheit, Wellness und Zubehör für Pferde und Hunde.

Lesezeit: 3 Minuten

Lauenburg (LOZ). Am Sonnabend, 1. Juli, findet unter dem Motto „Sehnsucht nach … Weltmusik von Karl Jenkins“ das 6. Benefizkonzert des Rotary Clubs Geesthacht-Hohes Elbufer in der großen Halle der Hitzler-Werft statt.

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Andernorts sind die Maßnahmen für den Hochwasserschutz längst abgeschlossen, für die Lauenburger Altstadt werden die Planungen dafür gerade erneut ausgeschrieben. Die CDU-Landtagskandidatin Andrea Tschacher und CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther haben nach einem Gespräch mit einem Vertreter der Betroffenengemeinschaft ihre Position deutlich gemacht. „Die Menschen in der Lauenburger Altstadt haben das Schneckentempo satt und werden das Gefühl nicht los, dass die rot-grüne Landeregierung das Projekt von Anfang an nur halbherzig angegangen ist,“ so Tschacher.

Lesezeit: 1 Minute

Lauenburg/Schwarzenbek (LOZ). Die Partei Die Linke hat in der vergangenen Woche gleich zwei neue Ortsgruppen gegründet. Im Lauenburger Gasthaus Deichblick wurden auf einer Gründungsversammlung Sabine Ramaker und Ingo Kokartis zum Sprecherduo gewählt. In Schwarzenbek fand die Gründungsversammlung in der Seniorenresidenz St. Franziskus statt. Hier wurden Yvonne Treptow zur Sprecherin und Klaus Euteneuer-Treptow zum Sprecher des neuen Ortsverbandes gewählt.

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Der Seniorenbeirat der Stadt Lauenburg zählt nicht nur im Kreis zu den rührigsten, sondern im ganzen Land Schleswig-Holstein. Das zeigen Vergleiche mit ähnlichen Institutionen. Die Lauenburger punkten mit ihren zahlreichen Veranstaltungen und Ausfahrten, mit denen sie das Leben ihrer Besucher in Schwung halten. Besonders gut frequentiert sind ihre monatlichen Senioren-Nachmittage. Der Beirat bietet dabei bunt gemischt Unterhaltung im Wechsel mit interessanten Vorträgen. Diese Veranstaltungen werden jeweils von weit über 100 Senioren besucht.

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (LOZ). Seit dem 17. Februar läuft das Projekt „Farben und Vielfalt für deine Stadt“ der VersorgungsBetriebe Elbe und findet reges Interesse bei den Anwohnern im Versorgungsgebiet. Es wurden bereits viele Vorschläge eingereicht.

Gebäudeabbrucharbeiten Berliner Straße sollen nach mehrjähriger Verzögerung im Mai anfangen

 

Lesezeit 1 Minute

Lauenburg (LOZ). Ab Dienstag, 2. Mai, fangen die vorbereitenden Arbeiten zum Gebäudeabbruch in der Berliner Straße 20 bis 26 (ehemals Mäc Geiz u.a.) an. Dieses hat zur Folge, dass die östliche Hälfte des Parkplatzes gegenüber der Post und die Zwischenwege zum Lütten Markt durch Bauzäune gesperrt werden.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.