Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Erneut bietet die Stiftung Herzogtum Lauenburg ein Seminar unter der Leitung von Stadtarchivar Christian Lopau an, das sich intensiver mit geschichtlichen und kulturellen Aspekten der Stadt Mölln befasst. Die Veranstaltung findet am Samstag, 22. August von 10 bis circa 16 Uhr im Möllner Stadthauptmannshof (Hauptstraße 150) statt.

Print Friendly, PDF & Email

29 Veranstaltungen aus Kultur, Wissenschaft und Umwelt finden im gesamten Kreis Herzogtum Lauenburg von August bis Dezember statt

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Nach Abschluss des KulturSommers am Kanal startet die Stiftung Herzogtum Lauenburg ins zweite Veranstaltungshalbjahr. Endlich – nach den Lockerungen der Corona-Vorschriften – können wieder Konzerte, wissenschaftliche Vorträge und Veranstaltungen im Bereich Natur/Umwelt im gesamten Kreis angeboten werden. Allerdings legt die Stiftung das Halbjahresprogramm nur in digitaler Form vor, um auf mögliche Änderungen der Bestimmungen jederzeit reagieren zu können.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Stiftung Herzogtum Lauenburg stellt während des gesamten Monats August im Innenhof des Möllner Stadthauptmannshofs eine Freiluft-Bühne kostenlos zur Verfügung. Ziel ist es, den von Covid-19 gebeutelten Künstlern eine Auftrittsmöglichkeit zu verschaffen. Viele haben sich bereits gemeldet.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Der Möllner Bildhauer Karlheinz Goedtke ist am 23. August 1995 im 81. Lebensjahr verstorben. Zu Ehren des 25. Todestages von Goedtke plant der Freundeskreis Karlheinz Goedtke in Kooperation mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg und dem Museum der Stadt Mölln eine ganz besondere Ausstellung im Ratssaal des Alten Rathauses auf dem Möllner Marktplatz.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Im letzten Jahr ist das Klosterbuch Schleswig-Holstein und Hamburg erschienen. Darin werden auch aktuelle Forschungsergebnisse zu den Klöstern und Stiften auf dem Gebiet des ehemaligen Herzogtums Sachsen-Lauenburg (heute Kreis Herzogtum Lauenburg) dargelegt. Ein regionalgeschichtliches Seminar unter der Leitung von Prof. Dr. Oliver Auge (Kiel) widmet sich dieser Thematik am Samstag, 5. September ab 9 Uhr im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg (Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, 23879 Mölln).

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Im März startete Joachim Rumohr den Podcast „Moin Mölln“ mit dem Ziel Möllner Persönlichkeiten für ein Gespräch vor dem Mikrofon zu gewinnen. Er lässt hier alle Möllner zu Wort kommen, die etwas zu sagen haben. Es geht um persönliches, die Verbundenheit zur Stadt und Themen die bewegen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Corona-Pandemie hat auch in der ehrenamtlichen Jugendarbeit Spuren hinterlassen. So wurden nicht nur viele Veranstaltungen und Aktionen der Jugendarbeit aufgrund der Einschränkungen abgesagt, es blieben auch hierfür wichtige Einnahmen aus Spenden und Sponsoring aus.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Mölln e.V. (DLRG Mölln e.V.) sind seit dem 13. Juli am Rolandseck / Lütauer See in Mölln vor Ort, um für die Sicherheit am und im Wasser zu sorgen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.