Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Stadt Mölln unterstützt die Impfkampagne des Landes Schleswig-Holstein und bietet allen bisher nicht Geimpften sowie Personen aus Risikogruppen die 3. Auffrischungsimpfung an, deren 2. Impfung bereits länger als 6 Monate zurückliegt.

Die Impfung erfolgt am Donnerstag, 21. Oktober, in der Zeit von 9 Uhr bis 17 Uhr im Stadthaus, Wasserkrüger Weg 16, mit den Wirkstoffen von BionTech/Pfizer oder Johnson & Johnson, ohne große Wartezeit und Formalitäten. Mitgebracht werden muss nur der Personalausweis und, falls vorhanden, der Impfausweis.

Bürgervorsteher Jan Frederik Schlie und Bürgermeister Jan Wiegels appellieren gemeinsam an alle noch „Ungeimpften“ und Unentschlossenen: „Bitte nutzen Sie die Gelegenheit zur Teilnahme an dieser Impfung oder bei Ihrem niedergelassenen Arzt. Helfen Sie mit und tragen Sie dazu bei, die Pandemie hoffentlich bald gemeinsam hinter uns zu lassen.“

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.