Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Zu zwei Vorträgen von Prof. Dr. Edmund Maser, Toxikologe an der UKSH Kiel, und Christian Meusel von den Vereinigten Stadtwerken Netz lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am Donnerstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr nach Mölln in den Quellenhof ein.

Die Verwendung von synthetischen Düngern und Pestiziden belasten insbesondere auch das Grundwasser erheblich. Schützen uns die staatlich verordneten Grenzwerte? Welche neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse liegen vor und wie gehen die Wasserversorger damit um? Wird unser noch günstiges Trinkwasser bald zu einem teuren Lebensmittel? Dazu werden die Referenten Rede und Antwort stehen. Um eine Spende für die BUND-Blühwiesen wird erbeten.