Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Burkhard Peters, Landtagsabgeordneter von Bündnis 90/ Die Grünen für den Kreis Herzogtum Lauenburg, begrüßt das Vorhaben der AWSH, die betroffenen Kunden mit Gutscheinen für kostenlose Entsorgung bei den Recyclinghöfen (ein Kubikmeter Gartenabfall und fünf Restabfallsäcken zu je 100 Liter) zu entschädigen (wir berichteten).

„Seit Monaten werden im gesamten Kreisgebiet die Rest- und Bioabfallbehälter verspätet geleert auf Grund von Personalproblemen bei einem Subunternehmer der AWSH. Zu solchen Engpässen darf es nicht kommen, insbesondere wenn diese durch zu knapp kalkulierte Verträge eines großen Unternehmens wie der AWSH verursacht sind, die einen Subunternehmer in Schwierigkeiten bringen. Leidtragende sind die Einwohnerinnen und Einwohner – und das Image des ganzen Kreises, dessen Städte und Gemeinden in der Hochsaison durch überquellende Müllbehälter verunziert sind.“

Peters hofft, dass spätestens ab September tatsächlich alles wieder planmäßig laufen wird wie von der AWSH angekündigt.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen