Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Entdecke die Kunst! Das ist das Motto der Projektreihe zum kreativen Malen, die die Stiftung Herzogtum Lauenburg, das Lebenshilfewerk Kreis Herzogtum Lauenburg sowie die Möllner Tafel ins Leben gerufen haben.

Wer gerne malt, zeichnet, sich mit den verschiedenen Materialien und Techniken beschäftigen möchte sowie mindestens 14 Jahre alt ist, darf sich angesprochen fühlen. Ort des Geschehens ist die KulturWerkstatt im Robert-Koch-Park sowie der Garten der Kulturremise im Stadthauptmannshof (beide in Mölln).

Geleitet wird die Reihe von dem Künstler Tomasz Paczewski, der sich mit den Themenfeldern Acrylmalerei, Zeichnung und Farbe befasst. Ab Ende September werden sechs Sonnabende zum Monatsende (außer Dezember) angeboten. Alle notwendigen Materialien werden gestellt. Die Teilnahmegebühr pro Termin beträgt 15 Euro ab 18 Jahren sowie 10 Euro bis 18 Jahre (erm. 5 Euro).

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung bis zum 9. September gebeten unter Telefon 04542 / 870 00 oder info@stiftung-herzogtum.de. Dort erhalten Interessierte bei Bedarf auch weitere Informationen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.