Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Der Kulturknotenpunkt Mölln bietet einen Gesprächskreis zur Förderung der Literatur im Lauenburgischen an. Um möglichst viele Stimmen einzubeziehen, wurde dieses offene Forum ins Leben gerufen, in dem man sich locker über mögliche Veranstaltungsformate und Literaturaktivitäten austauschen kann.

Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 25. September, um 18.30 Uhr im Möllner Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, statt. Wer Interesse an dem Gesprächskreis hat, möge sich bis zum 23. September unter Telefon 04542 / 870 00 oder info@stiftung-herzogtum.de anmelden. Im Anschluss an das Treffen besteht die Möglichkeit, die Herbstausstellung der Stiftung „Landschaften, Grafiken, Figurationen“ zu besuchen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen