Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Am Sonnabend, 21. September, jährt sich der Tag des Handwerks bundesweit zum 9. Mal und zum zweiten Mal findet er in der Eulenspiegel-Stadt Mölln statt. Auf dem Bauhof, im Herzen der Stadt, dürfen die Besucher sich in der Zeit von 10 bis 15 Uhr wieder auf ein buntes Programm freuen.

Handwerksmeister und Auszubildende aus Betrieben der Baugewerbe-, Dachdecker-, Elektro-, Fleischer-, Friseur-, Kfz-, Maler- und Lackierer-, Metall-, Ofen- und Luftheizungsbauer-, Sanitär- und Heizungstechnik-, Steinmetz und Tischler- Innung werden wieder mit vielen Aktionen über die einzelnen Gewerke informieren. Gern gehen die Fachleute auf spezielle Anliegen der Besucher ein.

Viele Aktionen bieten die Möglichkeit, sich über Ausbildungsplätze und Karriere-Chancen zu informieren. An jedem Stand gibt es das dazugehörige Infomaterial sowie kompetente Ansprechpartner. Auch die Handwerkskammer Lübeck und die Agentur für Arbeit stehen im gemeinsamen Zelt gerne Rede und Antwort zum Thema Ausbildung.

An vielen Ständen können die Besucher ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Schüler sind besonders willkommen. Sie können sich durch die vor Ort anwesenden Handwerksmeister, Ausbilder, Berufsschullehrer und Auszubildenden ein Bild über die vielfältigen Chancen im Handwerk machen und erhalten Tipps für die berufliche Zukunft und haben die Möglichkeit, erfolgversprechende Kontakte zu knüpfen.

Für das leibliche Wohl sorgt Fleischermeister Willi Marks am Grill.

Wieder mit von der Partie sind auch die Partner der Kreishandwerkerschaft, die IKK Nord und das Versorgungswerk.

Zudem gibt es Gewinnspiele mit vielen wertvollen Preisen. Der Hauptpreis ist ein 32 Zoll Fernseher, gesponsert von der Firma Euronics aus Mölln. Für das musikalische Rahmenprogramm wurde die Band „Sharks Moove“ aus Rostock eingeladen. Till Eulenspiegel darf natürlich auch nicht fehlen. Er wird sich unter die Besucher mischen und für spaßige Unterhaltung sorgen.

Zudem gibt es Spiel und Spaß für die Kinder, unter anderem können sie sich auf der Hüpfburg austoben.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen