Investitionen in Bildung sind Investitionen in die Zukunft

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Anlässlich des Termins von Bildungsministerin Prien im Berufsbildungszentrum (BBZ) in Mölln am kommenden Freitag, 8. November, sagt Burkhard Peters, Landtagsabgeordneter von Bündnis 90/ Die Grünen und innen- und rechtspolitischer Sprecher seiner Fraktion:

"1,27 Millionen Euro für Umbau und Sanierung des BBZ sind eine gute Nachricht für den Kreis Herzogtum Lauenburg. Mit diesen Geldern aus dem Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes fließt eine beträchtliche Summe in die Kasse des Kreises, um damit die umfassende Sanierung des Berufsbildungszentrums in Mölln zu unterstützen.

Ich danke der Schulleitung und allen Verantwortlichen im Kreis für die hervorragende Planung von Umbau und Neubauten. Der Kreis als Schulträger übernimmt hier bildungspolitische Verantwortung, denn die Modernisierung des Berufsbildungszentrums stärkt die duale Berufsausbildung im Kreis Herzogtum Lauenburg und richtet das Augenmerk auf den Wert einer praktischen Berufsausbildung.

In Zeiten von Fachkräftemangel und nicht besetzten Ausbildungsstellen ist dies das richtige Signal, um junge Menschen für Alternativen zu akademischen Berufen zu interessieren. Und da die berufliche Bildung uns Grünen am Herzen liegt, unterstützen wir ja auch die Idee der Ausbildungsgarantie. Denn Jugendliche haben ein Recht auf Ausbildung. Erste Wahl ist dabei die duale Ausbildung im Betrieb. Wenn aber nicht genügend betriebliche Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt werden, kann die Ausbildung auch beispielsweise an beruflichen Schulen stattfinden.

Investitionen im Bildungsbereich sind immer zugleich Investitionen in die Zukunft, daher freue ich mich besonders darüber, dass hier im Kreis Herzogtum Lauenburg so zukunftsweisend investiert wird.“

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.