Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die städtische Ferienbetreuung in Mölln ist um zehn Plätze erweitert worden.

Immer innerhalb der ersten Ferienhälfte der drei großen Jahresferien bietet die Stadt Mölln für Kinder ab dem Einschulungsjahr eine Ferienbetreuung an. Gegen eine Wochengebühr können Kinder die Betreuung montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr in der Grundschule Tanneck besuchen.

In der Ferienbetreuung dürfen die Schüler dann viel Zeit selbstbestimmt und im freien Spiel verbringen, um sich so vom regulierten Schulalltag erholen. Daher gibt es kein vorab vorgeschriebenes Freizeitprogramm, zusammen mit den Kindern entstehen aber regelmäßig viele Ideen, auf die die Kinder Lust haben. Wasserschlachten stehen im Sommer ganz oben auf der Wunschliste, aber auch Ausflüge in den Wildpark, gemeinsames Grillen, Bastelarbeiten; Spielenachmittags oder kleine Ausflüge in die Umgebung zum Eis essen oder um neue Spielplätze zu erkunden.

Durch die zusätzlichen Plätze haben ab sofort mehr Eltern und Kinder die Möglichkeit, dieses Angebot zu nutzen, es sind noch Plätze frei. Anmeldeunterlagen und weitere Informationen finden Interessierte unter ganztagsschule-moelln.de.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.