Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Im März startete Joachim Rumohr den Podcast „Moin Mölln“ mit dem Ziel Möllner Persönlichkeiten für ein Gespräch vor dem Mikrofon zu gewinnen. Er lässt hier alle Möllner zu Wort kommen, die etwas zu sagen haben. Es geht um persönliches, die Verbundenheit zur Stadt und Themen die bewegen.

Mittlerweile sind bereits mehr als ein dutzend Folgen Online. Mit dabei unter anderen Bürgermeister Jan Wiegels, Jens Göhner von Willi Damm, Dennis Bluhm vom MSV und der Bürgervorsteher Jan Frederik Schlie. Anhören kann man sich die Podcastfolgen auf den gängigen Podcast-Portalen wie Apple Podcast, Spotify und Google Podcast oder man nutzt die Seite: moinmoelln.libsyn.com.

Über Joachim Rumohr:
Er ist der 1. Vorsitzende der wirtschaftlichen Vereinigung Mölln e. V. und hat sein Büro in der Hauptstraße 13 in Mölln. Er lebt und arbeitet seit über 12 Jahren in Mölln.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.