Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Auf Grundlage der Landesverordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 14. Dezember muss der Wildpark Uhlenkolk in Mölln vorläufig bis zum 10. Januar erneut schließen. Die für das kommende Wochenende (19./20.12.2020) geplante Öffnung des Wildparks in Mölln kann somit nicht stattfinden.

Folgende Regelungen gelten im Einzelnen:
Der Wildpark ist geschlossen.
Der Spielplatz am Naturparkzentrum (Waldhallenweg) ist zugänglich.
Private Veranstaltungen sind leider nicht möglich.
Die Gastronomie bleibt geschlossen.

Am Samstag, 12. Dezember sowie Sonntag, 13. Dezember nutzten insgesamt rund 500 Besucher das Angebot der Stadt Mölln zur eingeschränkten Öffnung des Wildparks.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.