Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Die Stadt Mölln gibt bekannt, dass der städtische Kinder- und Jugendbeirat am 25. November neu gewählt wird.

Wahlvorschläge können gemäß der Wahlordnung des Kinder- und Jugendbeirates der Stadt Mölln ab dem 25. September bis einschließlich zum 11. November bei der Stadt Mölln eingereicht werden.

Auszüge hierzu aus der Wahlordnung für den Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Mölln:

  1. Wahlberechtigt (aktives Wahlrecht) sind alle Möllner Kinder und Jugendlichen zwischen dem vollendeten 12. und dem vollendeten 25. Lebensjahr, die zum Zeitpunkt der Wahl mit Hauptwohnsitz in Mölln gemeldet sind oder eine Schule besuchen, die in der Trägerschaft der Stadt Mölln ist.
  2. Wählbar (passives Wahlrecht) sind alle jungen Menschen zwischen dem vollendeten 12. und dem vollendeten 25. Lebensjahr, die mit Hauptwohnsitz in Mölln gemeldet sind. Wird die Höchstzahl der Mitglieder des Kinder- und Jugendbeirates i. S. d. § 4 Abs. 2 der Satzung des Kinder- und Jugendbeirates der Stadt Mölln alleine aus Wahlberechtigten mit Hauptwohnsitz aus der Stadt Mölln nicht erreicht, können auch Schülerinnen und Schüler, die eine in Trägerschaft der Stadt Mölln befindliche Schule besuchen, gewählt werden. Mehr als die Hälfte der Mitglieder des Kinder- und Jugendbeirates müssen ihren Hauptwohnsitz in Mölln haben.
  3. Jeder Wahlvorschlag muss in Blockschrift oder Maschinenschrift die wählbare Bewerberin oder den wählbaren Bewerber mit Vor – und Familiennamen, Anschrift und Geburtsdatum aufführen. Mit dem Wahlvorschlag muss die Erklärung der Bewerberin oder des Bewerbers eingereicht werden, dass sie oder er mit der Aufnahme in den Wahlvorschlag einverstanden und bereit ist, bei einer eventuellen Wahl ein Mandat im Kinder- und Jugendbeirat anzunehmen.
  4. Vordrucke zum Wahlvorschlag sind ab dem 25. September erhältlich.
  5. Wahlvorschläge sind entweder per E-Mail mit dem Betreff „Wahlvorschlag KJB Wahl“ an kjb@moelln.de zu richten, oder postalisch an

Stadt Mölln
FD 6.3
Wasserkrüger Weg 16
23879 Mölln
zu senden.

Weitere Informationen zum Wahlvorgang bietet die Wahlordnung des Kinder- und Jugendbeirates unter der Webadresse www.moelln.de oder zur Einsichtnahme im Kinder- und Jugendzentrum „Takt-Los!“.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.