Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Stadt Mölln teilt mit, dass der traditionelle Möllner Herbstmarkt vom 5. bis 8. November stattfinden wird, sofern bis dahin nicht eine Verschärfung der Corona-Vorschriften beschlossen werden sollte. Die Vorbereitungen für den Herbstmarkt laufen bereits auf Hochtouren.

Dazu Bürgermeister Jan Wiegels: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leichtgemacht. Aber die aktuellen Corona-Regelungen des Landes lassen die Durchführung einer solchen Veranstaltung zu. Und der Wunsch der Menschen hiernach ist riesengroß.“

Auch Bürgervorsteher Jan Frederik Schlie freut sich über die Entscheidung. Er hatte sich ausdrücklich für die Durchführung der Veranstaltung eingesetzt.

In enger Abstimmung mit den Schaustellern wird die Stadt nun ein Hygienekonzept erarbeiten. Die Einhaltung der Corona-Regelungen wird im Rahmen der Möglichkeiten überwacht, aber die Mitwirkung der vielen Besucherinnen und Besucher ist unabdingbar.

Bürgervorsteher Jan Frederik Schlie und Bürgermeister Jan Wiegels sind sich einig: „Wir freuen uns sehr, dass diese Traditionsveranstaltung in der Möllner Innenstadt voraussichtlich stattfinden kann und damit wieder ein Stück „Normalität“ einkehrt. Unser Dank geht an die Schausteller, den Fachdienst Sicherheit und Ordnung, den Marktmeister und den Baubetriebshof der Stadt Mölln, auf die nun eine Menge Arbeit zukommt.“

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.