Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die städtische Ferienbetreuung in Mölln ist um zehn Plätze erweitert worden.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Mit der Frage nach dem Motiv hinter dem Kunstwerk befasst sich die neue Reihe „Talk in der Kulisse“ der Stiftung Herzogtum Lauenburg. Die Veranstaltung findet am Freitag, 24. Januar, um 19.30 Uhr in der Remise im Möllner Stadthauptmannshof, Hauptstraße 144, statt.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Biologin Dr. Katrin Romahn (Kiel) beleuchtet in ihrem Vortrag am Dienstag, 21. Januar, um 19.30 Uhr im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg (Hauptstraße 150, Mölln) Möglichkeiten einer ökosystemverträglichen Waldnutzung und diskutiert die Frage: „Welchen Wald wollen wir?“ Der Eintritt ist frei.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Wer war eigentlich Till Eulenspiegel? Welche Gebäude sind in Mölln sehenswert? Was macht die St. Nicolai Kirche so besonders oder warum hat die Stadt in ihrem Wappen ein Mühlrad? Diese und andere Fragen werden bei den Stadtführungen in der Eulenspiegelstadt regelmäßig gestellt.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Heute startet der grüne Bundestagsabgeordnete aus Mölln, Konstantin von Notz, in seinem Wahlkreisbüro eine Sammelaktion für alte Handys. Dazu erklärt er:

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Auch in diesem Jahr bieten Bürgervorsteher Jan Frederik Schlie und Bürgermeister Jan Wiegels wieder Bürgersprechstunden an, die Raum für Anregungen oder Beschwerden, Lob und Tadel aus der Möllner Einwohnerschaft bieten.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Das neue Jahr beginnt mit einem Poetry Slam: Am Freitag, 10. Januar, geht es um 19.30 Uhr in Bogarts.Bar los (Delvenauweg 4, 23879 Mölln). Der Eintritt beträgt 9 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Karten können künftig online gebucht werden

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Tickets für Veranstaltungen der Stiftung Herzogtum Lauenburg können künftig auch online gebucht werden. Grundlage dafür ist ein umfassendes Relaunch der Homepage www.stiftung-herzogtum.de, auf der nun ein Kalender mit den hauseigenen Veranstaltungen integriert ist. Karten per Mausklick wird es erstmals für den „Abend in New York“ (21. Februar) geben. Der Vorverkauf startet im neuen Jahr.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.