Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Mit Joachim Gauck kommt im November einer der symbolträchtigsten Zeitzeugen der Wiedervereinigung nach Mölln. Auf Einladung der Stiftung Herzogtum Lauenburg spricht der Bundespräsident a. D. über 30 Jahre deutsche Einheit.

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Zum 5. Mal beteiligte sich die Stadt Mölln in diesem Jahr bei der bundesweiten Stadtradel-Aktion. In der Zeit vom 30. August bis 19. September erradelten sich die 169 Beteiligten in 23 Teams insgesamt 38.033 Kilometer und sparten damit 5.591 Kilogramm Co2 ein. Die Siegerehrung fand corona-bedingt in kleinem Kreis im Foyer des Stadthauses statt. Geehrt wurden jeweils die drei Besten in drei verschiedenen Kategorien.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Prof. Dr. Utz Schliesky (Kiel) beschäftigt sich in seinem Vortrag am Donnerstag, 1. Oktober, um 19 Uhr im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg (Hauptstraße 150, Mölln) mit Ideen für die Zukunft des schönsten Bundeslandes.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Der Meilenstein in der Geschichte des Herzogtums Sachsen-Lauenburg jährt sich zum 600. Mal. Prof. Dr. Oliver Auge (Kiel) berichtet über die Hintergründe und Konsequenzen des Vertrags am Dienstag, 29. September, um 19.30 Uhr im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg (Hauptstraße 150, Mölln).

Reizvolle Kombination aus einfachen Zeichnungen und plastischen Werken

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Stiftung Herzogtum Lauenburg und das Möllner Museum Historisches Rathaus freuen sich über den Erfolg der gemeinsam konzipierten Ausstellung zu den Reiseskizzen, die während der Afrikareisen des Plastikers Karlheinz Goedtke entstanden sind.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Zum Abschluss der dreimonatigen, erfolgreichen Sammelaktion gebrauchter Handys, gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH), erklärt Konstantin von Notz, Bundestagsabgeordneter der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Wahlkreisabgeordneter des Wahlkreis 10:

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Der Kreis Herzogtum Lauenburg organisiert in Kooperation mit der Stadtjugendpflege Mölln, dem Berufsbildungszentrum Mölln und der Stiftung Herzogtum Lauenburg das Jugendprojekt „OnEar“. Für das neue Projekt werden Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren gesucht, die gemeinsam mit Theaterpädagogin Katharina Feuerhake und weiteren bühnenerprobten Trainern ein eigenes Hörspiel entwickeln, proben und live vortragen wollen.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Fast alle Planungen für das laufende Jahr fielen Corona zum Opfer, doch nun soll es weitergehen. Das Hospiz-Team um Dr. Karina Zühlsdorf traf sich zum ersten Mal unter den strengen Corona-Regeln wieder, um die Fragen „Was ist alles passiert“ und „Wie geht es weiter“ zu besprechen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.