Frank Düwel: „Das Festival wird noch landschaftlicher“ – KulturSommer-Team legt Highlight-Flyer vor

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Der KulturSommer am Kanal 2021 rückt näher. Das von der Stiftung Herzogtum Lauenburg veranstaltete Festival macht sich ab dem 5. Juni los – es geht an die Wegesränder, hinein in die Gärten und in die Natur. Der Highlight-Flyer, der gerade erschienen ist, dokumentiert eindrucksvoll den Freiluftcharakter der Großveranstaltung. Open Air-Event reiht sich da an Open Air-Event. Das Festival folgt damit konsequent einer Fährte, die es selbst gelegt hat.

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln/Geesthacht (LOZ). Als Kind machte Helmut Knust die Gegend unsicher. Der Hamwarder Jung streifte durch Felder, Wiesen und Wälder. Er entdeckte die Heimat. Er verbrachte eine glückliche Kindheit. „Wir waren eine Dorfgemeinschaft“, erinnert er sich, „und wir haben uns selber versorgt. Das war ein großes Glück.“

Gemeinschaftsschule und MDG Mölln sind auf digitale Anforderungen gut vorbereitet

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Die Planungen für einen möglichen Wechselunterricht und die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes beschäftigen die Gemeinschaftsschule und das Marion-Dönhoff-Gymnasium Mölln spätestens seit dem Beginn des zweiten Lockdowns in der Woche vor den Weihnachtsferien. Die Ferien und auch die ersten Wochen des neuen Jahres hat die IT-Abteilung der Stadt Mölln daher genutzt, um die digitale Infrastruktur für die Schulen weiter zu professionalisieren. Dadurch wird einerseits aktuell das regelmäßige Unterrichten per Videokonferenz als auch perspektivisch das Zuschalten der zuhause lernenden Schülerinnen und Schüler in einer Phase des Wechselunterrichts ermöglicht.

Lesezeit: 2 Minuten

Mölln (LOZ). Mit einem Ereignis aus der Nachkriegszeit startet die Stiftung Herzogtum Lauenburg am Montag, 22. Februar, ihre fünfteilige Audioreihe „Geschichte(n) aus den lauenburgischen Städten“. Die Historikerin Dr. Anke Mührenberg rückt zum Auftakt den ersten Kreistag nach dem Zweiten Weltkrieg in den Fokus.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Aus gegebener Veranlassung weist die Möllner Stadtverwaltung darauf hin, dass das Betreten der Eisflächen auf den umliegenden Gewässern lebensgefährlich ist.

Stiftungsführung blickt trotz anhaltendem Lockdown optimistisch in die Zukunft

Lesezeit: 3 Minuten

Mölln (LOZ). Stadthauptmannshof im Frühjahr 2021. Es ist die Zeit der leeren Stühle. Die Zeit, in der die für Januar und Anfang Februar angekündigten Veranstaltungen schon im Dezember Schnee von gestern waren. Hier rührt sich nichts. Keine Stimme, die nach kurzem Räuspern einen Vortrag beginnt. Kein Zuhörer, der mit dem Hosenboden auf seinem Platz unruhig hin- und herrutscht, um eine wichtige Frage loszuwerden. Die Mikros sind abgebaut, verstauben mit dem restlichen Equipment im Lager.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Nach rund vier Jahren hatte sich die Webseite der Wirtschaftlichen Vereinigung Mölln e.V. eine Neuauflage verdient. Das Vorstandsmitglied Peer Linsenmaier hat nun die Seite auf einen modernen Stand gebracht.

Lesezeit: 1 Minute

Mölln (LOZ). Die Stiftung Herzogtum Lauenburg möchte noch einmal rechtzeitig vor dem Einsendeschluss zur Teilnahme am Schreibwettbewerb „Wanted: Junge Autor*inn*en“ aufrufen. Das Thema und die Textform können dabei frei gewählt werden. Wichtig ist nur eines: Die Texte müssen der eigenen Fantasie entsprungen sein.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.